Home Biografien & Erinnerungen Herbstbunt – Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd von Thomas Gottschalk

Herbstbunt – Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd von Thomas Gottschalk

by BuecherFuchs

„Herbstbunt – Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd“ ist das neueste Buch von Thomas Gottschalk, in dem er vom Älterwerden erzählt. Der bekannte Fernsehmoderator wird im Jahr der Veröffentlichung 70 Jahre alt. Doch anstatt in Ruhestand zu gehen, hat er noch einiges vor: Er will gegen die Vergreisung kämpfen und sich neuen Herausforderungen stellen.

Gottschalk beschreibt in seinem Buch die ersten Anzeichen des Alterns, die er selbst bemerkt hat. Dennoch möchte er nicht aufgeben und sich nicht dem klassischen Bild eines Rentners entsprechend, auf das Sofa setzen und nichts mehr tun. Stattdessen setzt er sich Ziele, wie beispielsweise wieder fitter zu werden und den Körper in Form zu bringen. Dafür lässt er sich von verschiedenen Trainern beraten und beginnt eine Mayr-Kur, um seinen Körper auf Vordermann zu bringen.

Doch neben den körperlichen Herausforderungen muss sich der Entertainer auch mit den emotionalen Auseinandersetzungen auseinandersetzen, die das Alter mit sich bringt. Die Kinder sind aus dem Haus und seine Ehe steht vor neuen Herausforderungen, die er so nicht erwartet hat. Doch auch hier zeigt sich Gottschalk optimistisch und versucht, positive Veränderungen herbeizuführen.

Ein weiteres Thema, das in „Herbstbunt – Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd“ angesprochen wird, ist das Älterwerden in der Öffentlichkeit. Als erfolgreicher Fernsehmoderator wurde Gottschalk jahrzehntelang von der Kamera begleitet und stand im Fokus der Öffentlichkeit. Nun muss er sich damit abfinden, dass sich seine Rolle verändert hat und er nicht mehr die gleiche Aufmerksamkeit erhält wie früher. Doch auch in dieser Situation möchte er nicht aufgeben und sich neuen Herausforderungen stellen.

Insgesamt wirkt „Herbstbunt – Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd“ sehr persönlich und authentisch. Thomas Gottschalk scheut sich nicht, auch schwierige und emotional belastende Situationen zu beschreiben, was dem Buch eine menschliche Note verleiht. Auch der Humor kommt dabei nicht zu kurz, sodass der Leser unterhalten wird und gleichzeitig zum Nachdenken angeregt wird.

Thomas Gottschalk hat über Jahrzehnte hinweg die deutsche Fernsehlandschaft geprägt und Millionen von Menschen begeistert. Durch seine jahrzehntelange Karriere als Moderator und Entertainer hat er einen großen Einblick in die deutsche Gesellschaft bekommen und diese auch maßgeblich geprägt. Durch seine offene und persönliche Art in „Herbstbunt – Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd“ gibt er nun auch Einblick in sein eigenes Leben und seine Gedanken zum Älterwerden.

Insgesamt ist es ein lesenswertes Buch für alle, die sich mit dem Thema des Älterwerdens auseinandersetzen möchten. Thomas Gottschalk bietet nicht nur eine persönliche Perspektive auf das Thema, sondern zeigt auch auf, wie man auch im Alter aktiv und optimistisch bleiben kann. Wer sich für die Person und Karriere des Entertainers interessiert, wird in diesem Buch auch mehr über sein Leben erfahren und seinen persönlichen Werdegang nachvollziehen können.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen