Home Biografien & Erinnerungen Ludwig XIV.: Das Leben des Sonnenkönigs von Mark Hengerer

Ludwig XIV.: Das Leben des Sonnenkönigs von Mark Hengerer

by BuecherKatze

Ludwig XIV. regierte 72 Jahre lang über Frankreich und prägte damit die Geschichte des Landes und Europas. Auf 400 Seiten erzählt Mark Hengerer in seinem Buch „Ludwig XIV.: Das Leben des Sonnenkönigs“ die Geschichte des legendären Herrschers, der als Inbegriff absolutistischer Herrschaft gilt.

Ludwig XIV. wurde nach dem Tod seines Vaters bereits im Alter von vier Jahren König von Frankreich. Seine Kindheit war dadurch geprägt, dass er sich schon früh mit politischen Fragen auseinandersetzen musste und die Machtspiele am königlichen Hof hautnah miterlebte. Hengerer erzählt von der Entschlossenheit des jungen Königs, eine autokratische Herrschaft zu errichten und von den Konflikten, die dies mit sich brachte.

Eindrucksvoll beschreibt Hengerer das Hofleben im prachtvollen Schloss Versailles. Hier wurde Kunst und Kultur auf höchstem Niveau gefeiert und der König als Zentrum des höfischen Lebens verehrt. In der Darstellung des kulturellen Lebens am Hofe wird klar, wie bedeutend Kunst und Kultur für die politische Macht des Königs waren und wie er diese für seine Zwecke nutzte. Hengerer widemt sich auch den Frauen am Hof, von denen einige über große Macht verfügten und erheblichen Einfluss auf das politische Geschehen hatten. Seine Ehefrauen und Maitressen spielten eine wichtige Rolle in der Machtausübung des Königs. Mark Hengerer versteht es, historische Fakten und Hintergründe auf spannende Weise zu vermitteln und damit ein lebendiges Bild der damaligen Zeit zu zeichnen.

Mark Hengerer ist Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität München und hat sich auch schon in früheren Werken intensiv mit der Geschichte Frankreichs beschäftigt. Seine fundierten Kenntnisse und seine Leidenschaft für die Geschichte machen sein Buch über Ludwig XIV. zu einer lohnenden Lektüre für jeden, die sich für die Geschichte Europas und insbesondere Frankreichs interessiert.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen