Home Biografien & Erinnerungen Meine Kämpfe – Eine Autobiographie von Alexander Bedranowsky

Meine Kämpfe – Eine Autobiographie von Alexander Bedranowsky

by BuecherFuchs

Wer sich für Wrestling interessiert, der hat vielleicht schon einmal von Alexander Bedranowsky gehört. Unter dem Namen Thumbtack Jack hat er sich in der Wrestling-Welt einen Namen gemacht, vor allem durch seine extrem brutalen „Death Matches“. In seiner Autobiografie „Meine Kämpfe“ gibt er nun einen Einblick in sein Leben und seine Karriere als Wrestler.

Bedranowsky erzählt in seinem Buch von seiner Kindheit und seiner Leidenschaft für Wrestling. Schon früh hatte er den Traum, seiner Leidenschaft professionell nachzugehen. Doch der Weg dahin war steinig und nicht immer einfach. Er musste kämpfen, um seinen Platz in der Wrestling-Szene zu finden.

Als er sich schließlich einen Namen gemacht hatte, begannen auch die Herausforderungen. Bedranowsky wollte sich immer weiter verbessern und höhere Ziele erreichen. Doch das bedeutete auch, dass er sich immer wieder neuen Extremen aussetzte – sei es durch das Kämpfen mit Stacheldraht oder das Werfen in Hunderte von Spritzen.

Doch all diese Herausforderungen hatten ihren Preis. Bedranowsky erzählt in seinem Buch offen und ehrlich von den körperlichen und psychischen Folgen, die seine Karriere auf ihn hatte. Durch einen Wirbelsäulenbruch musste er schließlich eine schwere Entscheidung treffen und seine Karriere beenden.

Was „Meine Kämpfe“ von anderen Wrestling-Biografien abhebt, ist die schonungslose Offenheit, mit der Bedranowsky seine Geschichte erzählt. Der Leser wird mitgenommen auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen seiner Karriere, erlebt mit ihm die Erfolge und Misserfolge, aber auch die Schmerzen und Verletzungen.

Doch das Buch ist nicht nur für Wrestling-Fans interessant. Bedranowsky spricht auch Themen an, die über den Sport hinausgehen. Er erzählt von Freundschaften und Feindschaften, von persönlichen Fehlern und Erfahrungen und von der Suche nach dem Sinn im Leben.

„Meine Kämpfe“ ist eine lesenswerte Biografie, die nicht nur Fans des Sports interessieren wird. Alexander Bedranowsky erzählt offen und ehrlich von seinem Leben und seiner Karriere als Wrestler und nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine emotionale Reise durch Höhen und Tiefen. Das Buch rückt den Sport in ein neues Licht und zeigt die Schattenseiten, aber auch die Faszination, die ihn ausmachen. Wer sich für Wrestling interessiert oder einfach eine ehrliche und berührende Biografie lesen möchte, sollte auf jeden Fall zu „Meine Kämpfe“ greifen.

Alexander Bedranowsky, besser bekannt unter seinem Wrestling-Namen Thumbtack Jack, wurde 1985 in Nordrhein-Westfalen geboren. Seine Karriere als Wrestler begann er bereits als Jugendlicher in Deutschland, später kämpfte er auch international. Bedranowsky war vor allem für seine „Death Matches“ bekannt, in denen er sich immer wieder neuen Extremen aussetzte. 2013 beendete er seine Karriere nach einem Wirbelsäulenbruch und arbeitet seitdem als Personal Trainer. In seinem Buch „Meine Kämpfe“ erzählt er von seinem Leben und seiner Karriere.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen