Home Fantasy Drachenfeind – Die Feuerreiter Seiner Majestät von Naomi Novik

Drachenfeind – Die Feuerreiter Seiner Majestät von Naomi Novik

by BuecherHaufen

„Drachenfeind“ ist der achte Band der „Die Feuerreiter Seiner Majestät“-Saga von der weltbekannten Autorin Naomi Novik. Dabei handelt es sich um eine Fortsetzung der beliebten Serie über den Drachen Temeraire und seinen menschlichen Begleiter, Kapitän Will Laurence.

Der Roman beginnt mit einem tragischen Schiffsunglück, bei dem der Kapitän alles verliert, einschließlich seiner Erinnerungen an seine Zeit als Feuerreiter und an Temeraire. Ohne sein Gedächtnis muss er sich den Intrigen und Machtkämpfen der mächtigen Familien Japans stellen, während Temeraire allein nach Moskau fliegt, um die Stadt gegen das größte Heer, das die Welt je gesehen hat, zu verteidigen. Im Schatten des Kremls werden sich der Kapitän und sein Drache jedoch wiedersehen, und es wird sich zeigen, ob ihre Verbindung tiefer geht als bloße Erinnerungen.

Im Laufe des Buches wird klar, dass die Beziehung zwischen Laurence und Temeraire von tiefer Freundschaft geprägt ist, auch wenn Laurence sich nicht mehr an ihre gemeinsame Vergangenheit erinnern kann. Temeraire ist ein intelligenter und loyaler Drache, der sich immer um Laurence kümmert, egal was passiert. Er erweist sich als heldenhafter Beschützer in der Schlacht um Moskau, und Novik beschreibt die Kämpfe und die Auseinandersetzungen mit solcher Detailgenauigkeit, dass der Leser das Gefühl hat, mitten im Geschehen zu sein.

Die Geschichte ist voll von Spannung und Abenteuer, und Novik hat erneut bewiesen, dass sie eine Meisterin des Fantasy-Genres ist. Ihr Schreibstil ist fesselnd, und die Handlung ist perfekt aufgebaut, um den Leser in die Welt von Temeraire und seiner menschlichen Begleiter einzuführen.

Obwohl „Drachenfeind“ Teil einer Serie ist, kann es auch als eigenständiges Werk gelesen werden. Novik schafft es, den Leser ausführlich über die Hintergründe der Handlung zu informieren, ohne zu viel von den vorherigen Büchern vorwegzunehmen. Es dürfte für Fans der „Die Feuerreiter Seiner Majestät“-Saga jedoch eine besondere Freude sein, ihren Lieblingscharakteren wiederzubegegnen.

Neben der qualitativ hochwertigen Handlung bietet „Drachenfeind“ auch ein tiefgründiges Verständnis für die Charaktere und ihre Hintergründe. Laurence ist ein tapferer Krieger, der seinen Platz im Leben sucht, während Temeraire trotz seiner intelligenten Natur noch immer die Welt entdeckt und seine Fähigkeiten verfeinert. Die Beziehung zwischen ihnen ist das Herzstück des Romans und zieht den Leser in ihren Bann.

Naomi Novik, die Autorin von „Drachenfeind“, wurde 1973 in New York City geboren und studierte sowohl englische Literatur als auch Informatik an der Brown University. Neben ihrer Arbeit als Autorin arbeitet sie auch als Spieleentwicklerin für Videospiele. Ihre ersten literarischen Erfahrungen machte Novik durch das Schreiben von Fanfiction für „Star Trek“ und anderen Science Fiction-Serien. 2006 veröffentlichte sie ihr Debütwerk, „Drachenbrut“, den ersten Band der „Die Feuerreiter Seiner Majestät“-Saga, und seitdem hat sie zahlreiche Preise für ihre Arbeiten erhalten. Ihre Bücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt und haben Millionen von Lesern weltweit begeistert.

Alles in allem bietet „Drachenfeind – Die Feuerreiter Seiner Majestät“ eine spannende und faszinierende Geschichte, die den Leser von der ersten bis zur letzten Seite innehalten lässt. Naomi Novik hat erneut bewiesen, warum sie zu den wichtigsten Namen im Fantasy-Genre zählt. Mit einer spannenden Handlung, einer fantastischen Welt und interessanten Charakteren überzeugt das Buch auf ganzer Linie und ist sowohl für Liebhaber von Fantasy-Literatur als auch für historisch Interessierte gleichermaßen zu empfehlen!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen