Home Fantasy Papier & Blut – Die Chronik des Siegelmagiers von Kevin Hearne

Papier & Blut – Die Chronik des Siegelmagiers von Kevin Hearne

by BuecherHaufen

Schottland, Australien und ein globales Netzwerk von Siegelmagiern, wer sich für magische Geschichten begeistert, wird von Kevin Hearnes Buchreihe „Die Chronik des Siegelmagiers“ nicht mehr loskommen. Der zweite Teil „Papier & Blut“ setzt die Abenteuer des Siegelmagiers Al MacBharrais und seiner Verbündeten fort. Herausgekommen ist ein packender Fantasy-Roman, der seine Leser in den Bann zieht.

Die Geschichte dreht sich um den einzigartigen Schotten Al MacBharrais, der mit Tinte und Papier mächtige magische Siegel kreieren kann. Allerdings hat sein Talent bereits sieben Lehrlingen das Leben gekostet und so ist Al momentan auf der Suche nach einem passenden Nachfolger, bevor er selbst in den Ruhestand gehen kann. Währenddessen wird er von einem schauderhaften Problem verfolgt, ein weiterer Lehrling von ihm ist verschwunden. Al macht sich auf die Reise nach Australien, um den Fall zu lösen und gerät dabei in einen gefährlichen Strudel aus Gewalt und Morden.

Doch Al steht nicht alleine da. Begleitet wird er von Nadia, einer hervorragenden Nahkämpferin und von Buck Foi, einem whiskytrinkenden Hobgoblin. Zu allem Überfluss taucht auch noch ein Druide namens Atticus mit seinem Hund Oberon auf, der den Lesern bereits aus Hearnes Buchreihe „Die Chronik des Eisernen Druiden“ bekannt sein dürfte. Zusammen müssen sie sich gegen gefährliche Feinde behaupten und den Fall lösen.

Der Autor versteht es, die Leser in seinen Bann zu ziehen. Die Handlung ist spannend und gut durchdacht, die Charaktere sind liebevoll gestaltet und wachsen einem ans Herz. Vor allem Al MacBharrais stellt eine faszinierende Persönlichkeit dar. Seine ungewöhnliche Gabe und sein Schicksal als Siegelmagier werden einfühlsam dargestellt und machen den Lesern Lust auf mehr.

Neben der packenden Handlung bietet „Papier & Blut“ auch jede Menge Magie und Fantasy. Die Beschreibung der magischen Siegel und ihre Wirkungen sind faszinierend und lassen die Leser in eine andere Welt abtauchen. Auch die Figuren aus den unterschiedlichen Büchern Hearnes, insbesondere Atticus und Oberon, runden das Lesevergnügen ab.

Kevin Hearne ist ein US-amerikanischer Autor, der vor allem für seine Fantasy-Romane bekannt ist. Er wurde 1970 geboren und lebt in Arizona. Seine Buchreihe „Die Chronik des Eisernen Druiden“ genießt weltweit eine große Fangemeinde und auch seine neue Buchreihe „Die Chronik des Siegelmagiers“ ist sehr beliebt. Mit seinen Geschichten schafft es Hearne immer wieder, den Lesern eine faszinierende und magische Welt zu präsentieren, in die sie eintauchen können.

Insgesamt ist „Papier & Blut – Die Chronik des Siegelmagiers“ ein gelungener zweiter Teil, der die Geschichte des Siegelmagiers Al MacBharrais und seiner Freunde weitererzählt. Fantasy-Fans und Liebhaber von magischen Geschichten werden ihre Freude daran haben und den neuen Band der Buchreihe nicht mehr aus der Hand legen können. Ein echtes Highlight für alle, die sich gerne in magischen Welten verlieren!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen