Home KinderbücherBilderbücher Lotta in der Krippe von Friderike Bostelmann

Lotta in der Krippe von Friderike Bostelmann

by BuecherWicht

Lotta in der Krippe – Ein Alltagsabenteuer für Kinder!

Vorlesen ist für viele Kinder eine der schönsten Beschäftigungen. Vor allem dann, wenn es um Geschichten geht, die ihnen das Leben näherbringen und ihnen helfen, Zusammenhänge zu verstehen. Genau das ist es, was Friderike Bostelmann mit ihrem Buch „Lotta in der Krippe“ erreichen möchte.

„Lotta in der Krippe“ handelt von einem kleinen Mädchen namens Lotta, das zum ersten Mal in die Krippe kommt. Für Kinder im Krippenalter, also zwischen 1 und 3 Jahren, ist die Krippe oft ein Ort voller Spannung und Aufregung. Die Autorin beschreibt in dem Buch sehr einfühlsam, wie Lotta mit der neuen Situation umgeht und wie sie ihre Ängste überwindet. Dabei geht es um ganz alltägliche Dinge wie den Abschied von Mama und Papa oder das Kennenlernen neuer Kinder. Die Geschichte ist sehr nah am Leben der Kinder und dadurch besonders authentisch und ansprechend.

Während des Vorlesens können die kleinen Zuhörer gut in die Geschichte eintauchen und sich mit Lotta identifizieren. Sie erfahren, dass es anderen Kindern genauso geht wie ihnen und dass es völlig normal ist, dass man erst einmal Angst hat, wenn man in eine neue Umgebung kommt. Gleichzeitig werden sie auch ermutigt, neue Erfahrungen zu machen und sich auf andere Kinder einzulassen.

„Lotta in der Krippe“ ist wunderschön illustriert und die Bilder unterstützen die Geschichte auf wundervolle Weise. Besonders die Mimik und Gestik der Kinder ist sehr gut dargestellt und spiegelt oft genau das wider, was die kleinen Zuhörer erleben oder empfinden.

„Lotta in der Krippe“ ist ein wunderbares Buch für alle Eltern, Erzieher und Großeltern, die Kindern zeigen möchten, dass es nicht nur fantastische Welten gibt, sondern auch der Alltag viele Abenteuer bereithält. Es ist sehr zu empfehlen für den Einsatz in der Krippe bzw. in der Kitaoder für das Vorlesen zu Hause. Mit einfachen Worten und klaren Sätzen werden komplexe Zusammenhänge für Kinder verständlich gemacht, und das auf eine ganz unkomplizierte Art und Weise.

Die Autorin Friderike Bostelmann ist selbst Mutter und weiß daher sehr gut, welche Geschichten bei Kindern ankommen. Sie arbeitet seit vielen Jahren als freie Autorin und hat bereits zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Büchern für Kinder im Vor- und Grundschulalter. Mit „Lotta in der Krippe“ hat sie ein Buch geschrieben, das Kindern dabei hilft, mit alltäglichen Situationen besser zurechtzukommen und ihnen zeigt, dass Veränderungen auch etwas Positives haben können.

Insgesamt kann man sagen, dass „Lotta in der Krippe“ ein Buch ist, das Kinder lieben werden. Mit viel Feingefühl und einem Blick für die Bedürfnisse der Kleinen wird ein Thema behandelt, das für viele Familien und Kinder relevant ist. Die Geschichte von Lotta ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass man auch mit einfachen Mitteln eine spannende und lehrreiche Geschichte erzählen kann. Friderike Bostelmann hat mit diesem Buch mal wieder bewiesen, dass sie eine wunderbare Autorin für Kinderliteratur ist.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen