Home KinderbücherBilderbücher Wenn ich wütend bin von Nanna Nesshöver

Wenn ich wütend bin von Nanna Nesshöver

by BuecherWicht

Das Kinderbuch „Wenn ich wütend bin“ von Nanna Neßhöver ist ein wundervolles Werk, das Kinder ab 3 Jahren dabei unterstützt, ihre Wut und Aggressionen besser zu verstehen und zu regulieren. Die Geschichte handelt von dem kleinen Affen Wim, der einen wirklich miesen Tag hat. Von der verlorenen Lieblingsbanane über den Ärger mit seinem besten Freund bis hin zum Verschlafen – alles geht schief und Wim platzt fast vor Wut.

Das Buch eignet sich gut als Lektüre für Kinder, um ihnen dabei zu helfen, besser mit ihren Emotionen und Gefühlen umzugehen. Die Geschichte von Wim zeigt, dass es völlig normal ist, wütend zu werden, aber dass es auch Wege gibt, mit dieser Emotion umzugehen und sich wieder zu beruhigen.

Das Thema Wut ist für Kinder ein besonders schwieriges, denn auf der einen Seite wissen sie oft nicht, wie sie mit dieser Emotion umgehen sollen und auf der anderen Seite fühlen sie sich durch die Wut oft hilflos und allein. Genau hier kommt „Wenn ich wütend bin“ ins Spiel. Das Buch zeigt auf einfache und kindgerechte Weise, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt und es immer jemanden gibt, der helfen kann, wenn es uns zu viel wird.

Die Geschichte ist liebevoll illustriert und die Charaktere sind sehr ansprechend gestaltet. Die Handlung ist gut strukturiert und es gibt viele Ideen und Strategien, die Kinder zum Mitmachen anregen und dabei helfen, ihre Wut situativ zu regulieren. Und das Beste daran ist, dass das Buch auch von einem echten Experten auf diesem Gebiet begleitet wurde, nämlich Dr. Hans Hopf, einem renommierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Nanna Neßhöver wurde 1981 in Siegburg geboren und arbeitet als Lehrerin. Sie weiß, wie wichtig ein gutes Buch in der frühkindlichen Erziehung sein kann und möchte mit „Wenn ich wütend bin“ dazu beitragen, dass Kinder lernen, ihre Wut besser zu verstehen und zu kontrollieren. Wie sie selbst sagt, hat sie bei der Entwicklung der Geschichte gedacht, wie hilfreich es für ihre eigenen Kinder wäre, wenn es ein Buch gäbe, das ihnen zeigt, dass Wut normal ist und dass es Wege gibt, sich ihr zu entziehen.

Was das Lesen des Buches besonders interessant macht, ist die Tatsache, dass es nicht nur auf die Gefühle von Wim eingeht, sondern auch die vielfältigen Perspektiven von anderen Tieren im Dschungel beleuchtet. Jedes Tier hat seine eigene Art, mit seiner Wut umzugehen, und so können Kinder auch von den Erfahrungen anderer lernen.

Aus diesem Grund kann ich „Wenn ich wütend bin“ allen Eltern und Erziehern wärmstens empfehlen, die ihren Kindern eine einfühlsame und kindgerechte Herangehensweise an das Thema Wut vermitteln möchten. Die Geschichte ist nicht nur lehrreich, sondern auch unterhaltsam und wird von den Kindern sicherlich gerne gelesen.

Abschließend lässt sich sagen, dass „Wenn ich wütend bin“ ein sehr gutes Buch für alle Kinder ist, die Schwierigkeiten haben, ihre Wut unter Kontrolle zu halten. Es kann dazu beitragen, die Emotionsregulation zu verbessern und den Kindern Wege aufzuzeigen, wie sie auf eine positive Art und Weise mit ihren Emotionen umgehen können. Und wer hätte gedacht, dass ein so kleines Buch so große Wirkung haben kann?

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen