Home Fantasy Hunter Legacy – Begehren der Nacht von Lara Adrian

Hunter Legacy – Begehren der Nacht von Lara Adrian

by BuecherHaufen

Im vierten Band der „Hunter Legacy“-Reihe, namens „Begehren der Nacht“, erzählt die Autorin Lara Adrian die Geschichte der Hunter, die nach ihrer Befreiung aus ihrem Dasein als tödliche Maschinen einen Platz in der Welt der Menschen suchen.

Die Hunter sind hochentwickelte Wesen, die für den Zweck erschaffen wurden, ihre Feinde auf dem Schlachtfeld auszuschalten. Doch als sie nach ihrer Befreiung versuchen, in der Welt der Menschen zu leben, stoßen sie oft auf Ablehnung und Vorurteile.

In „Begehren der Nacht“ wird die Geschichte von Jace, einem Hunter, erzählt. Jace ist ein Einzelgänger, der es ablehnt, enge Beziehungen mit Menschen oder anderen Jägern einzugehen. Doch als er der schönen und intelligenten Wissenschaftlerin Frankie begegnet, beginnt er seine Meinung zu ändern. Frankie ist die Einzige, die in der Lage ist, die harte Schale von Jace zu durchbrechen und in sein Inneres zu blicken.

Während Jace und Frankie versuchen, ihre Beziehung aufzubauen, müssen sie sich auch mit einem gefährlichen Feind auseinandersetzen, der es auf die Hunter abgesehen hat. Trotz der Bedrohung durch den Feind versuchen Jace und Frankie, eine Zukunft zusammen aufzubauen, und stoßen dabei auf viele Herausforderungen.

Die Autorin Lara Adrian hat in „Begehren der Nacht“ eine faszinierende Welt erschaffen, in der unterschiedliche Spezies zusammenleben. Besonders interessant sind die Hunter, die trotz ihrer Stärke und Intelligenz mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert werden.

Die Geschichte von Jace und Frankie ist spannend und romantisch zugleich. Lara Adrian hat es geschafft, die Gefühle und Emotionen der Charaktere so zu beschreiben, dass der Leser sich gut in sie hineinversetzen kann. Besonders die Beziehung zwischen Jace und Frankie wird sehr einfühlsam dargestellt.

Lara Adrian ist eine international erfolgreiche Autorin, die vor allem durch ihre „Midnight Breed“-Reihe bekannt wurde. In dieser Reihe erzählt sie die Geschichten von Vampiren und deren Beziehungen zu Menschen und anderen Vampiren. Auch in ihrer „Hunter Legacy“-Reihe geht es um übernatürliche Wesen, die versuchen, in der Welt der Menschen zu leben.

Lara Adrian ist ein Pseudonym, unter dem die Autorin Tina St. John ihre Bücher veröffentlicht. Sie wurde in Michigan geboren und lebt heute mit ihrer Familie in New Hampshire. Adrian ist eine leidenschaftliche Leserin und schreibt seit vielen Jahren Romane in verschiedenen Genres.

Insgesamt ist „Begehren der Nacht“ von Lara Adrian ein fesselnder Roman mit einer faszinierenden Handlung und interessanten Charakteren. Wer Romane mit übernatürlichen Wesen und romantischen Elementen mag, wird von diesem Buch begeistert sein. Die „Hunter Legacy“-Reihe ist eine großartige Ergänzung zu Laras Adriens Bibliothek und nur zu empfehlen!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen