Home Biografien & ErinnerungenPolitik & Wirtschaft Insider: Erinnerungen eines Steuer- und Wirtschaftsstrafrechtlers von Jörg Frick

Insider: Erinnerungen eines Steuer- und Wirtschaftsstrafrechtlers von Jörg Frick

by BuecherKatze

Das Buch „Insider Erinnerungen eines Steuer- und Wirtschaftsstrafrechtlers“ von Dr. Jörg Frick liefert einen spannenden und realistischen Einblick in die Welt des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts. Der Autor blickt auf fünf Jahrzehnte seiner Tätigkeit zurück und erzählt von seinen Mandanten und den Kuriositäten der Fälle, die er bearbeiten durfte.

Dr. Jörg Frick hat als renommierter Steuer- und Wirtschaftsstrafrechtler zahlreiche namhafte Persönlichkeiten vertreten und kennt die Entwicklungen und Verschärfungen des Wirtschaftsstrafrechts aus erster Hand. In seinem Buch erläutert er diese Entwicklungen und betrachtet kritisch, dass der Gesetzgeber immer wieder kriminogene Gesetze verabschiedet, die nicht nur von Spezialisten leicht umgangen werden können.

Das Buch ist kein trockenes Lehrbuch, sondern eine kurzweilige Zusammenstellung von Anekdoten und Erfahrungen, die den Leser in die Welt des Steuer- und Wirtschaftsstrafrechts entführen. Der Autor hat bewusst darauf verzichtet, Juristendeutsch und Paragrafen einzusetzen und ermöglicht somit auch Laien einen leichteren Zugang zum Thema.

„Insider Erinnerungen eines Steuer- und Wirtschaftsstrafrechtlers“ ist ein Kompendium der Rechtsgeschichte, das unser Wirtschafts- und Steuerstrafrecht und seine Veränderungen bis in die Gegenwart widerspiegelt. Das Buch ist flüssig geschrieben und lässt sich auch von Lesern ohne juristische Vorkenntnisse gut verfolgen.

Dr. Jörg Frick ist ein renommierter deutscher Strafverteidiger und Fachanwalt für Steuer- und Strafrecht. Er studierte Jura in Heidelberg und war als Richter am Landgericht Mannheim tätig, bevor er sich als Anwalt niederließ. Er hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht, mit „Insider“ gibt er einen persönlichen Einblick in seine langjährige Erfahrung im Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen