Website-Icon BuecherChaos.de

Born To Be Meiselgeier – Legende einer Rockband von Sven Rohde

Born To Be Meiselgeier – Legende einer Rockband von Sven Rohde

Die Rockband Meiselgeier ist eine Legende – zumindest in Dannenberg an der Elbe und Umgebung. Schon seit über einem halben Jahrhundert treten die sieben Musiker und ihr Guerillero auf den Bühnen auf und rocken das Publikum. Doch wer sich für die Geschichte der Band interessiert, sollte unbedingt das Buch „Born To Be Meiselgeier – Legende einer Rockband“ von Sven Rohde lesen.

Das Buch erzählt die Geschichte von Freundschaft, Liebe und vor allem Rockmusik. Dabei werden nicht nur die Highlights der Bandgeschichte beleuchtet, sondern auch die Tiefpunkte und tragischen Momente. Die Leserinnen und Leser dürfen sich auf eine Mischung aus Tröstlichem, Anrührendem und unfassbar Komischem freuen.

Ein besonderes Highlight sind die zahlreichen Anekdoten, die sich um die Band ranken. So erfährt man beispielsweise, wie Meiselgeier zur Hausband des Widerstands gegen die Castor-Transporte wurde oder wie sie bei einem Jimi Hendrix Memorial das Publikum zu begeistern wussten.

Doch das Buch erzählt nicht nur die Geschichte der Band, sondern auch die des Landes – am Beispiel von Meiselgeier. So werden Leserinnen und Leser mitgenommen auf eine Reise durch die deutschen Jahrzehnte und erfährt, welche Ereignisse die Band beeinflusst und geprägt haben.

Der Schreibstil von Sven Rohde ist dabei sehr angenehm zu lesen. Er schafft es, die verschiedenen Persönlichkeiten der Bandmitglieder greifbar zu machen und den Leser in die Geschichte hineinzuziehen. Dabei bleibt er stets objektiv und verfällt nicht in eine zu große Heldengeschichte.

Wer sich also für die Geschichte von Meiselgeier oder der deutschen Rock-Geschichte interessiert, sollte unbedingt zu diesem Buch greifen. Es ist sehr lesenswert und bietet eine unterhaltsame Mischung aus Rock’n’Roll-Erlebnissen und Zeitgeschichte.

Der Autor hat selbst eine jahrelange Karriere als Musiker hinter sich und war u. a. Gitarrist bei der Band „Feine Sahne Fischfilet“. In seinem Roman „Wo wir sind“ beschreibt er das Leben auf Tour. Es liegt also nahe, dass er mit „Born To Be Meiselgeier“ eine große Affinität zur Musik hat und diese Expertise in das Buch einbringt.

Die mobile Version verlassen