Home Biografien & Erinnerungen David Bowie – Ein Leben von Dylan Jones

David Bowie – Ein Leben von Dylan Jones

by BuecherFuchs

Es gibt nur wenige Musiker, die so viele Menschen inspiriert haben, wie David Bowie. Mit seinen unverwechselbaren Sounds, seinen extravaganten Bühnenauftritten und seinen außergewöhnlichen Looks hat er eine ganze Generation geprägt. Nun hat Dylan Jones mit „David Bowie – Ein Leben“ eine außergewöhnliche Biografie über diesen Ausnahmekünstler geschrieben.

Anders als viele andere Bowie-Biografien berichtet dieses Buch nicht nur die Fakten, sondern gibt uns einen sehr persönlichen Einblick in das Leben des Künstlers. Dafür hat Jones über 180 Freunde, Rivalen, Lebenspartner und Familienangehörige des Musikers interviewt, von denen viele noch nie über ihre Beziehung zu Bowie gesprochen haben. Diese O-Töne sind es, die das Buch so besonders machen. Sie erlauben es uns, Bowie noch näherzukommen und seine Persönlichkeit besser zu verstehen.

In „David Bowie – Ein Leben“ werden nicht nur die Stationen von Bowies musikalischer Karriere beschrieben, sondern es wird auch der Mensch hinter dem Star beleuchtet. Wir erfahren von seiner Kindheit in London, seinem schwierigen Verhältnis zu seinem Vater und seiner frühen Liebe zur Musik. Auch seine zahlreichen Bühnenpersönlichkeiten wie Ziggy Stardust oder The Thin White Duke werden ausführlich behandelt. Dabei zeigt das Buch auch die dunklen Seiten von Bowies Leben auf, wie seine Drogensucht oder seine Eheprobleme.

Neben den vielen O-Tönen der Interviewpartner gibt es auch zahlreiche Fotos, die Bowies Leben und Werk dokumentieren. Dabei sind nicht nur Bilder von ihm selbst zu sehen, sondern auch von vielen Auftritten, Proben und Backstage-Momenten. Diese Fotos geben dem Leser das Gefühl, als wären sie selbst dabei gewesen.

Ein weiterer Pluspunkt des Buches ist die Auflistung seiner Alben und Songs, die nach ihrer Entstehungszeit geordnet sind. So kann man sich noch einmal genau anschauen, welche Entwicklung Bowie durchgemacht hat und welche Musik in welcher Lebensphase entstanden ist. Auch die zahlreichen Kollaborationen mit anderen Musikern werden aufgeführt.

Dylan Jones ist Chefredakteur von GQ und hat bereits mehrere Bücher über Musik und Mode veröffentlicht. Seine persönliche Beziehung zu David Bowie begann in den 80er Jahren, als er den Musiker zum ersten Mal interviewte. Sein erstes Gespräch mit Bowie führte dazu, dass sie sich schnell anfreundeten und regelmäßig miteinander sprachen. Diese enge Beziehung zu Bowie spiegelt sich auch in diesem Buch wider, in dem Jones sehr persönlich über den Musiker berichtet.

„David Bowie – Ein Leben“ ist ein unverzichtbares Buch für alle Bowie-Fans und Musikliebhaber. Es ermöglicht uns, den Künstler noch besser zu verstehen und gibt uns einen Einblick in sein Leben, wie wir ihn bisher noch nicht hatten. Durch die vielen O-Töne und Fotos wirkt das Buch sehr lebendig und lässt uns eintauchen in die Welt von David Bowie. Ein Muss für alle Fans.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen