Home Biografien & Erinnerungen Davongekommen: Eine Jugend nach dem Krieg von Irmtraut Balz

Davongekommen: Eine Jugend nach dem Krieg von Irmtraut Balz

by BuecherKatze

Irmtraut Balz hat mit ihrem Buch „Davongekommen – Eine Jugend nach dem Krieg“ ein eindrückliches Bild der Nachkriegszeit in Deutschland geschaffen. Die Geschichte von Ida, die als Kind das Dritte Reich und den Krieg überlebt hat, zeigt an einem Einzelschicksal die Herausforderungen und Schwierigkeiten, mit denen die Menschen in der Nachkriegszeit konfrontiert waren.

Ida ist ein halbes Kind, als die Amerikaner in Deutschland einmarschieren, und erwachsen, als die ersten Freiwilligen der Bundeswehr in die Kasernen einziehen. Ihr Weg führt sie durch eine harte und anfangs rechtlose Zeit, in der sie stets auf der Suche nach der Wahrheit ist. Dabei ist sie hellwach und skeptisch, auch gegenüber den Erwachsenen, die oft schweigen oder das Nichtwissenwollen als Entschuldigung nehmen.

Idas Geschichte ist eine Geschichte des Aufbruchs, des Kampfes gegen die Ungerechtigkeit und der Suche nach Freiheit und Selbstbestimmung. Dabei durchlebt sie zahlreiche Rückschläge, Entbehrungen und Enttäuschungen. Doch sie gibt nicht auf und kämpft weiter, um ihre Träume und Ziele zu erreichen.

Balz ist ist eine bemerkenswerte Erzählung über den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg, über die Hoffnung und die Enttäuschungen, über die Freiheit und die Grenzen, über die Liebe und den Zorn gelungen. Ein Buch, das tief berührt und die Leserinnen und Leser in eine Welt versetzt, die längst vergangen ist, aber dennoch bis heute unser Leben und unsere Gesellschaft prägt. „Davongekommen“ ist viel mehr ist als nur eine Erzählung über eine junge Frau in der Nachkriegszeit. Es ist eine Würdigung aller Menschen, die in dieser Zeit gelebt und mit Mut und Entschlossenheit ihre Zukunft gestaltet haben.

Irmtraut Balz ist eine deutsche Autorin und Journalistin, die sich in ihren Büchern und Artikeln mit historischen und gesellschaftlichen Themen auseinandersetzt. Sie hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, darunter „Für einen Augenblick wachsen uns Flügel“, in dem sie die Kindheit und Jugend ihrer Mutter Ida während des Dritten Reiches beschreibt. Balz hat sich auch als Autorin von Krimi- und Thrillerromanen einen Namen gemacht. Ihre journalistischen Arbeiten erscheinen unter anderem in der ZEIT und der Süddeutschen Zeitung.

Als Tochter einer Überlebenden des Zweiten Weltkrieges hat Balz auch persönliche Erfahrungen mit dem Thema Krieg und Zusammenleben in Europa. In „Davongekommen“ verarbeitet sie diese Erfahrungen literarisch und schafft ein eindringliches Porträt einer Generation, die sich durch ihren Überlebenswillen, ihre Stärke und ihren Optimismus auszeichnet.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen