Home Biografien & Erinnerungen Der Klang der Stille von Philippe Jordan und Haide Tenner

Der Klang der Stille von Philippe Jordan und Haide Tenner

by BuecherFuchs

„Der Klang der Stille“ von Philippe Jordan und Haide Tenner ist eine fesselnde und inspirierende Biographie über einen der gefragtesten Dirigenten der heutigen Zeit. Das Buch zeichnet Jordans Werdegang nach, seine Erfolge und Schwierigkeiten, die er auf seinem Weg zur Spitze der Musikszene überwinden musste.

Man taucht ein in die Welt der Musik und begleitet Jordan auf seinen Reisen zu den wichtigsten Opernhäusern, Festspielen und Konzertsälen. Doch das Buch bietet nicht nur Einblicke in seinen beruflichen Werdegang, sondern gibt auch persönliche Einblicke in das Leben des Dirigenten.

Haide Tenner hat in zahlreichen Gesprächen mit Jordan seine tief empfundene Liebe zur Musik und seine Philosophie in Bezug auf das Dirigieren festgehalten. Leserinnen und Leser Zeuge von Jordans Leidenschaft und seiner Hingabe zur Musik.

Die Biographie zeigt auch die Herausforderungen, die Jordan auf seinem Weg meistern musste. Von Enttäuschungen, die er erlebte, als er nicht den Job bekam, auf den er gehofft hatte, bis hin zu schwierigen Zusammenarbeiten mit einigen Musikern und Kollegen in der Branche. Das Buch zeigt, dass auch erfolgreiche Menschen Rückschläge erfahren und dass diese Erfahrungen dazu beitragen können, stärker zu werden und sich weiterzuentwickeln.

Das Buch gibt dem Leser auch einen Einblick in die Welt des Dirigierens. Jordan teilt seine Gedanken und Philosophien über die Kunst des Dirigierens und gibt wertvolle Einsichten in die Arbeit hinter den Kulissen. Die Leserinnen und Leser erfahren, wie viel Zeit und Arbeit es braucht, um eine Oper oder ein Konzert perfekt zum Klingen zu bringen.

Insgesamt bietet „Der Klang der Stille“ eine faszinierende und inspirierende Lektüre für alle, die Kunst und Musik lieben oder sich für die Arbeit eines Dirigenten interessieren. Es ist ein Buch, das nicht nur Jordans Leben und Karriere aufzeigt, sondern auch ein Buch über Leidenschaft, Hingabe und Durchhaltevermögen.

Philippe Jordan, geboren 1974 in Zürich, ist ein Schweizer Dirigent und seit dem Jahr 2020 der Musikdirektor der Wiener Staatsoper. Jordan studierte an der Universität Wien und an der Musik-Akademie der Stadt Basel und arbeitete als Assistent bei verschiedenen berühmten Dirigenten wie Claudio Abbado und Daniel Barenboim. Jordan hat an vielen bedeutenden Opernhäusern und bei Festspielen auf der ganzen Welt gearbeitet. Er ist auch ein begeisterter Kammermusiker und hat zahlreiche Aufnahmen mit verschiedenen Ensembles gemacht.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen