Home Biografien & Erinnerungen Die Sonne, der Mond & die Rolling Stones – Ein Leben im Schatten der größten Rockband der Welt von Rich Cohen

Die Sonne, der Mond & die Rolling Stones – Ein Leben im Schatten der größten Rockband der Welt von Rich Cohen

by BuecherFuchs

Die Rolling Stones – eine Band, deren Name für sich alleine steht und die bestrebt ist, die größte Rockband der Welt zu sein. Aber was steckt wirklich hinter diesem Titel? Eine Antwort darauf gibt uns Rich Cohens Buch „Die Sonne, der Mond & die Rolling Stones – Ein Leben im Schatten der größten Rockband der Welt“.

Als junger Journalist erhielt Cohen in den 90er Jahren den Auftrag, die Rolling Stones auf ihrer US-Tour zu begleiten. Dabei begann für ihn eine Reise, die er wahrscheinlich nie vergessen wird. Wie ein Insider war er dabei und miterlebte den harten Alltag der Band und die außergewöhnliche Faszination, die sie auf ihr Publikum ausübte. Begleitet von Drogen, Affären und unzähligen Wiedervereinigungen, gab es aber eines, was immer im Fokus stand – die Musik.

Cohens Buch ist ein faszinierender Blick hinter die Kulissen der Rolling Stones. Der Leser erhält dabei Einblicke in das harte Rockerleben der Musiker, deren Erfolg nicht immer nur auf Harmonie basierte. Cohen vermittelt aber auch das Gefühl von Kameradschaft und Gemeinschaft, das die Bandmitglieder teilen. Er zeigt uns, wie sie einander unterstützen und wie sie ihre Einzigartigkeit nutzen, um als Band immer wieder erfolgreich zu sein.

Das Buch ist jedoch weit mehr als nur eine Darstellung des Lebens der Rolling Stones. Cohen gibt uns auch einen Einblick in seine persönliche Faszination für die Musik der Band. Mit einer Bewunderung, die an Besessenheit grenzt, beschreibt er die Einflüsse, die die Musik der Rolling Stones auf ihn und auf die Gesellschaft hatte. Er bringt uns dazu, über das Leben und die Bedeutung von Musik nachzudenken.

Rich Cohen ist ein bekannter amerikanischer Schriftsteller und Journalist, der sich auf Musik und Popkultur spezialisiert hat. Er hat nicht nur „Die Sonne, der Mond & die Rolling Stones – Ein Leben im Schatten der größten Rockband der Welt“ geschrieben, sondern auch mehrere andere Werke, darunter „Tough Jews: Fathers, Sons, and Gangster Dreams“ und „The Avengers: A Jewish War Story“, die beide sehr erfolgreich waren.

Cohens Erfahrung als Journalist und seine Einblicke in die Welt der Popkultur machen „Die Sonne, der Mond & die Rolling Stones – Ein Leben im Schatten der größten Rockband der Welt“ zu einem eindrucksvollen und fesselnden Buch. Seine Beschreibungen des Lebens der Rolling Stones und das, was sie als Band ausmacht, sind authentisch und faszinierend. Aber noch wichtiger ist, dass er uns daran erinnert, welche Bedeutung Musik für unser Leben hat und wie sie uns beeinflussen kann.

„Die Sonne, der Mond & die Rolling Stones – Ein Leben im Schatten der größten Rockband der Welt“ ist ein großartiges Buch für alle Fans der Band und jeden, der sich für Musik und Popkultur interessiert. Cohen gelingt es, uns zu fesseln und uns dazu zu bringen, über den Einfluss von Musik auf unser Leben nachzudenken. Auf jeden Fall eine Lektüre, die man nicht verpassen sollte.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen