Home Biografien & Erinnerungen Eisenvogel von Yangzom Brauen

Eisenvogel von Yangzom Brauen

by BuecherKatze

„Eisenvogel – Drei Frauen aus Tibet. Die Geschichte meiner Familie“ ist ein tief bewegendes Buch, das sich auf beeindruckende Weise mit der wechselvollen Geschichte Tibets auseinandersetzt. Die Autorin Yangzom Brauen erzählt die Geschichte ihrer Großmutter Kunsang, die als Nonne in einem tibetischen Kloster lebte. Doch politische Unruhen und gewaltsame Auseinandersetzungen zwingen Kunsang und ihre Familie, ihre Heimat zu verlassen und ein neues Leben zu beginnen.

Die Erzählung beginnt in den 1920er Jahren und spannt den Bogen bis in die Gegenwart. Es zeigt auf eindrückliche Weise, wie sich Tibet im Laufe der Jahrzehnte verändert hat und wie sehr die politischen Entwicklungen die Menschen in ihrem Alltag beeinflussen. Die Geschichte von Kunsang wird verflochten mit der ihrer Tochter Soname und schließlich auch der ihrer Enkelin Yangzom, die heute als Aktivistin für die Freiheit Tibets und die Rechte der Tibeter kämpft.

Die Autorin schafft es, den Leser von der ersten Seite an zu fesseln und ihm die Geschichte ihrer Familie nahezubringen. Dabei schildert sie nicht nur die politischen Ereignisse, sondern läßt uns auch an den Gefühlen und Gedanken ihrer Protagonistinnen teilhaben. Der Leser begleitet Kunsang, Soname und Yangzom auf ihrem Weg und wird Zeuge ihrer Stärke und ihres Mutes, aber auch ihrer Ängste und Zweifel.

Besonders beeindruckend ist der Teil des Buches, der die Flucht von Kunsang und ihrer Familie behandelt. Yangzom Brauen beschreibt die Strapazen und Gefahren, denen sie ausgesetzt waren, auf beklemmende Weise. Gleichzeitig zeigt sie aber auch auf, wie wichtig der Zusammenhalt und die Solidarität der Tibeter untereinander waren und sind.

„Eisenvogel – Drei Frauen aus Tibet. Die Geschichte meiner Familie“ ist ein faszinierendes Buch, das den Leser in eine fremde Welt entführt und ihm die Geschichte Tibets auf aus einer sehr persönlichen Sicht nahebringt.

Yangzom Brauen selbst ist in der Schweiz geboren und aufgewachsen. Sie pendelt heute als Model und Schauspielerin zwischen Hollywood, New York, Berlin und Zürich. Schon früh engagierte sie sich für die Sache Tibets und wurde zu einer bekannten Aktivistin. „Eisenvogel – Drei Frauen aus Tibet. Die Geschichte meiner Familie“ ist ein sehr persönlichstes Buch und ein eindrucksvolles Zeugnis von Mut, Stärke und Liebe.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen