Home Biografien & Erinnerungen Frank Goosen über The Beatles von Frank Goosen

Frank Goosen über The Beatles von Frank Goosen

by BuecherFuchs

In seinem Buch „Frank Goosen über The Beatles“ nimmt uns der Autor mit auf eine unterhaltsame Reise durch sein eigenes Leben und seine große Leidenschaft für die Liverpooler Rockband. Die autobiografischen Details und Anekdoten werden dabei geschickt mit Fakten und Auseinandersetzungen zur Geschichte und Insignien der „Fab Four“ verwoben und ergeben so ein facettenreiches Bild von Goosens langjähriger Beschäftigung mit der Musik und dem Mythos der Beatles.

Und wie wurde Goosen überhaupt zum Fan von John, Paul, George und Ringo? Wie in vielen anderen Fällen von frühen Musikliebhabern, hat es auch hier eine unerwartete Wendung genommen. Goosen Senior nutzte Anfang der 80er Jahre seine Arbeitslosigkeit und betrieb nach Feierabend Elektroarbeiten für Bekannte und Nachbarn. Für die Bezahlung nahm er jedoch keine monetären Entlohnungen an, sondern bevorzugte stattdessen Schallplatten für seinen Sohn. Zunächst war Frank noch skeptisch und kannte nur die bekanntesten Hits der Band. Doch schnell begeisterte ihn die Vielseitigkeit und der Humor der Songs und er vertiefte seine Kenntnisse über die Gruppe durch das Sammeln von raren Platten und das Lesen von Musikerbiografien.

Das Buch ist jedoch weit mehr als nur eine Selbstgefälligkeit über Goosens eigene Beatles-Fanatik. Der Autor setzt sich auch kritisch und faktenbasiert mit der Musikgeschichte und dem kulturellen Einfluss der Beatles auseinander. Dabei basiert er jedoch auch auf persönlichen Überlegungen und Kommentaren, die das Buch noch persönlicher und lesenswerter machen. Goosens Liebe zur Musik wird in zahlreichen Details und Erläuterungen deutlich, und gleichzeitig wird auch der Einfluss der Beatles auf Musik, Populärkultur und Gesellschaft in den 1960er Jahren und darüber hinaus deutlich.

Das Buch enthält auch viele spannende Informationen und Geschichten zur Entstehung und dem Inhalt der Beatles-Songs. Goosen analysiert die verschiedenen Einflüsse auf die Musik der Band – von Rock ’n’ Roll über Folk bis hin zu indischer klassischer Musik – und zeigt auf beeindruckende Weise auf, wie die Beatles diese Einflüsse zu ihrem eigenen und einzigartigen Sound vermischten. Auch die politischen und gesellschaftlichen Umwälzungen der 1960er Jahre werden aufgegriffen und mit den Songs und der Biographie der Beatles korreliert.

Mit seinen humorigen, ehrlichen und manchmal selbstironischen Erzählungen gelingt es Goosen, eine universelle Geschichte darüber aufzubauen, wie Musik uns miteinander und mit der Vergangenheit verbinden kann. Durch seine persönlichen Erzählungen spiegelt er auch seine eigene Entwicklung als Beatles-Fan wider, von den frühen Jahren bis zur Gegenwart, und zeigt, dass The Beatles immer noch so relevant sind wie in den 1960er Jahren.

Frank Goosen, geboren 1966 in Bochum, ist ein deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Schauspieler. Seine Theaterstücke und Romane zeichnen sich durch geschliffene Dialoge, eine feine Ironie und ein tiefes Verständnis der Kultur und Gesellschaft des Ruhrgebiets aus. Der Autor hat zahlreiche Preise für seine Arbeit erhalten. Mit „Frank Goosen über The Beatles“ gelingt ihm das Kunststück, eine unterhaltsame und informative Hommage an eine der größten Bands der Popgeschichte zu schaffen, die sowohl Beatles-Kenner als auch Neueinsteiger begeistern wird.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen