Home Biografien & Erinnerungen Kein falsches Wort jetzt von Christoph Schlingensief

Kein falsches Wort jetzt von Christoph Schlingensief

by BuecherFuchs

Das Buch „Kein falsches Wort jetzt“ von Christoph Schlingensief ist eine Sammlung von Interviews und Gesprächen, die er im Laufe seiner Karriere als Film-, Theater- und Opernregisseur, Autor, bildender Künstler, TV-Entertainer und politischer Aktivist geführt hat. Die Interviews wurden von seinem engsten Mitarbeiter und Ehefrau Aino Laberenz zusammengestellt und bieten einen intimen Einblick in Schlingensiefs einzigartiges Verständnis von künstlerischer Arbeit.

Schlingensief hat immer wieder betont, dass das Sprechen über seine Arbeit ein wesentlicher Teil seiner künstlerischen Aktionen ist. In „Kein falsches Wort jetzt“ zeigt sich dies deutlich durch seine eloquente und pointierte Art zu sprechen. Schlingensief spricht über seine Filme, seine Theaterarbeiten, seine politischen Aktivitäten und seine Wagner-Inszenierungen in Bayreuth. Aber er spricht auch über persönliche Themen wie seine Krankheit und den Tod.

Das Buch bietet eine Fülle von Einsichten in Schlingensiefs Werk und seine Persönlichkeit. Besonders interessant sind seine Gedanken über Kunst im öffentlichen Raum und seine Auffassung von politischer Kunst. Schlingensief war ein politisch engagierter Künstler und hat seine Kunst immer in den Dienst einer Sache gestellt. Ob es um Ausländerfeindlichkeit, politische Korruption oder den Kampf gegen Krankheiten ging, er war immer bereit, seine Kunst als eine Waffe einzusetzen.

„Kein falsches Wort jetzt“ ist aber auch ein Testament von Schlingensief an seine Familie und Freunde. Er spricht ausführlich über seine Krankheit und den Tod und gibt dabei intime Einblicke in seine Gedanken und Gefühle. Die Interviews zeigen, dass Schlingensief ein Mann war, der das Leben in vollen Zügen genossen hat, aber auch bereit war, sich den schwersten Herausforderungen zu stellen.

Als Autor, Regisseur und Aktivist hat Christoph Schlingensief eine einzigartige Persönlichkeit hinterlassen. Sein Werk hat das deutsche Theater und Kino geprägt und seine politischen Aktionen haben viel dazu beigetragen, das Bewusstsein für die drängendsten Probleme unserer Zeit zu schärfen. „Kein falsches Wort jetzt“ ist ein wertvolles Buch für all diejenigen, die ein Interesse an Schlingensiefs Werk und Leben haben.

Christoph Schlingensief wurde 1960 in Oberhausen geboren und starb 2010 in Berlin. Er arbeitete als Film-, Theater- und Opernregisseur, Autor, bildender Künstler, TV-Entertainer und politischer Aktivist. In seinen Werken setzte er sich mit den drängendsten Problemen unserer Zeit auseinander und prägte das deutsche Theater und Kino wie kein anderer Regisseur.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen