Home Biografien & Erinnerungen Man muss auf dem Grund gewesen sein von Cecily Corti mit Jacqueline Kornmüller

Man muss auf dem Grund gewesen sein von Cecily Corti mit Jacqueline Kornmüller

by BuecherKatze

Cecily Corti ist eine bemerkenswerte Frau, die ihr Leben der Unterstützung von obdachlosen und heimatlosen Menschen gewidmet hat. Mit ihrem einzigartigen Projekt „VinziRast“, leistet sie einen maßgeblichen Beitrag zur Unterstützung der Schwächsten in unserer Gesellschaft. Nun hat sie in Zusammenarbeit mit Jacqueline Kornmüller ein Buch geschrieben, das ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte erzählt und gleichzeitig einen wichtigen Impuls setzt.

Corti geht darin dem Menschsein auf den Grund und zeigt, dass wir alle jenseits der gesellschaftlichen Normen und Strukturen eine eigene Persönlichkeit haben, die es zu entdecken gilt. Corti erforscht die verschiedenen Elemente, die das Menschsein ausmachen, wie Freiheit, Verlust, Scheitern und Mut. Sie betrachtet ihre eigenen Erfahrungen und Veränderungen im Leben und zeigt, wie wir alle voneinander lernen können. Es gilt, sich von den Erwartungen anderer Menschen befreien und „Heimat“ in sich selbst zu finden.

Cecily Corti erzählt in ihrem Buch von den Herausforderungen, die ihr in ihrem Leben begegnet sind. Sie ging durch schwierige Zeiten, gab jedoch nie auf, sondern lernte, mit ihren eigenen Fehlern umzugehen und immer wieder aufzustehen. Das Buch ist auch eine Aufforderung an jeden, einen Beitrag zu einer erneuerten Gesellschaft zu leisten, Empathie zu leben und und sich für andere Menschen einzusetzen.

Cecily Corti, geboren 1940 in Wien als Agnes Cäcilia Herberstein, ist durch ihren Einsatz für Obdachlose in Wien bekannt.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen