Home Biografien & Erinnerungen Wu-Tang is forever – Im engsten Kreis der größten Band der Welt von Eva Ries

Wu-Tang is forever – Im engsten Kreis der größten Band der Welt von Eva Ries

by BuecherFuchs

„Wu-Tang is forever – Im engsten Kreis der größten Band der Welt“ von Eva Ries ist ein Muss für Fans des Wu-Tang Clans und der Hip-Hop-Kultur gleichermaßen. Geschrieben von Eva Ries, einer Musikmanagerin, die seit über zwanzig Jahren zum inneren Kreis der Band gehört, bietet dieses Buch einen intimen und augenöffnenden Blick auf eine der einflussreichsten Rapgruppen, die aus New York City hervorgegangen sind.

Das Buch beginnt mit einem offenen Bericht über ihr frühes Leben in Manhattan und taucht dann in ihre Erfahrungen als aufstrebende Musikmanagerin ein. Mit exklusiven Einblicken in die Welt des Wu-Tang Clan bietet Ries den Lesern einen tiefen Einblick in ihren kreativen Prozess und Geschichten hinter den Kulissen über ihren Aufstieg zum Ruhm. Sie gibt auch einen ernüchternden Einblick in einige ihrer dunkleren Momente, sowohl auf dem Bildschirm als auch abseits davon, was eine faszinierende Lektüre ergibt, die ein lebendiges Bild davon zeichnet, wie es war, Teil des inneren Kreises dieser legendären Gruppe zu sein.

Neben ihren persönlichen Anekdoten nimmt Ries die Leserinnen und Leser auch mit auf eine Führung durch die Geschichte und die Entwicklung der Hip-Hop-Kultur. Sie zeigt auf, wie sie es geschafft haben, so unterschiedliche Einflüsse wie Kung-Fu-Filme, klassischen Ostküsten-Rap und den modernen Brooklyner Streetstyle zusammenzubringen, um etwas Einzigartiges und Einflussreiches zu schaffen. Diese Erkundung hilft den Leserinnen und Lesern, nicht nur den Sound zu verstehen, sondern auch, warum er innerhalb seines Genres so bedeutend war – und den Weg für künftige Generationen von Hip-Hop-Künstlern aus verschiedenen Genres ebnete.

Ries’ Wissen scheint auf jeder Seite durch, wenn sie detailliert beschreibt, was den Wu-Tang Clan zu einer Kraft machte, mit der man in der Hip-Hop-Industrie und der Popkultur im Allgemeinen rechnen muss. Von ihrer berüchtigten Single „C.R.E.A.M (Cash Rules Everything Around Me)“ bis hin zu ihren zahlreichen anderen Alben und Projekten, die selbst zu Klassikern geworden sind. Gleichzeitig wird den Leserinnen und Lesern einen Einblick gegeben, wie viel Arbeit hinter den Kulissen nötig war, um all das zu ermöglichen.

Am Ende des Buches stellt Ries eine umfangreiche Diskografie vor, die vom Debütalbum „Enter The 36 Chambers“ bis hin zu neueren Veröffentlichungen wie „Once Upon A Time In Shaolin“ reicht. So hat man ein einfaches Nachschlagewerk, wenn sie mehr Musik dieser legendären Gruppe entdecken oder einfach nur ein paar alte Favoriten wieder hören wollen!

„Wu-Tang is forever – Im engsten Kreis der größten Band der Welt“ eine unverzichtbare Lektüre für alle Fans, die mehr darüber erfahren wollen, was diese titanische Kraft im Hip-Hop möglich gemacht hat. Aber auch für alle, die mehr darüber erfahren wollen, wie es einem kleinen Rap-Kollektiv aus New York City gelungen ist, die moderne Musiklandschaft zu revolutionieren.

Eva Ries hat seit 1997 in verschiedenen Bereichen des Musikgeschäfts gearbeitet, u. a. beim Booking von Shows, im Künstlermanagement, beim Verfassen von Pressemitteilungen und bei der Produktion von Platten und Videos. Die meiste Anerkennung brachte ihr jedoch ihre Arbeit mit dem Wu-Tang Clan ein, der sie aufgrund ihrer unerschütterlichen Loyalität und ihres Engagements über zwei Jahrzehnte hinweg sogar als „The Inofficial 5th Member“ bezeichnete. Zurzeit ist sie CEO und Gründerin der TIC Music Group, einer Produktions- und Managementfirma in Los Angeles, wo sie ihre jahrelange Erfahrung einsetzt, um neue aufstrebende Talente in verschiedenen Genres zu formen und zu fördern!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen