Home Biografien & Erinnerungen Zucchero – Begegnungen mit dem Teufel und dem Weihwasser von Massimo Cotto

Zucchero – Begegnungen mit dem Teufel und dem Weihwasser von Massimo Cotto

by BuecherFuchs

„Zucchero – Begegnungen mit dem Teufel und dem Weihwasser“ von Massimo Cotto ist ein faszinierendes Buch, das die erste Biografie des berühmten italienischen Künstlers Zucchero enthält. Es ist ein Interviewband, der auf Erfahrungen und Beobachtungen zurückgreift, die über einen Zeitraum von fast zwanzig Jahren gemacht wurden. Das Buch bietet einen tiefen Einblick in das Leben und die Seele des Künstlers.

Zucchero, dessen richtiger Name Adelmo Fornaciari lautet, stammt aus einem kleinen Dorf in der italienischen Region Toskana. Seine Familie betrieb eine Farm und der junge Zucchero wuchs in einer idyllischen Umgebung auf, umgeben von Oliven- und Obstbäumen, Hühnern, Schafen und Kühen. Doch trotz des ländlichen Umfelds zog es Zucchero in die Welt hinaus, um Musik zu machen. Das Buch erzählt von seinen Anfängen als Straßenmusiker bis hin zu seinem internationalen Durchbruch und seiner Zusammenarbeit mit weltbekannten Künstlern wie Paul Young, Luciano Pavarotti und Eric Clapton.

In dem Buch kommen auch einige persönliche Erlebnisse von Zucchero zur Sprache, darunter seine Eheprobleme und seine Depressionen. Der Künstler gibt Einblicke in die Inspiration hinter seinen bekanntesten Songs, darunter „Senza Una Donna“, „Diamante“, „Il Volo“ und „Baila Morena“. Er spricht auch über seine Beziehung zu seiner Tochter, die er als seine größte Inspiration bezeichnet.

Massimo Cotto, der Autor des Buches, ist ein erfolgreicher italienischer Journalist und Radiomoderator. In dem Buch enthüllt er viele erstaunliche Details über Zuccheros Leben und Karriere. Cotto ist seit vielen Jahren ein enger Freund von Zucchero und hat ihn auf seinen Reisen durch Europa und in die USA begleitet. Durch seine Nähe zum Künstler konnte er wertvolle Insider-Informationen über dessen Leben und Arbeit sammeln.

Im Laufe der Jahre hat Cotto auch Interviews mit vielen anderen berühmten Künstlern geführt, darunter Sting, U2 und Pino Daniele. Dies hat ihm geholfen, ein tiefes Verständnis für die Welt der Musik und der Kunst zu entwickeln. In dem Buch teilt er seine Erfahrungen als Journalist und seine Empfindungen als Freund Zuccheros.

„Zucchero – Begegnungen mit dem Teufel und dem Weihwasser“ ist ein einzigartiges Buch, das die Leserinnen und Leser in Zuccheros Welt einlädt. Es bietet einen unvergleichlichen Einblick in das Leben eines Künstlers, der das Gesicht der italienischen Musik für immer verändert hat. Das Buch wurde von Zucchero selbst autorisiert. Es enthält eine Vielzahl von Fotografien und Illustrationen, die die Geschichte des Künstlers und seine Musik zum Leben erwecken.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen