Home Fantasy Bartimäus – Das Auge des Golem von Jonathan Stroud

Bartimäus – Das Auge des Golem von Jonathan Stroud

by BuecherHaufen

Jonathan Stroud hat mit seiner „Bartimäus“-Reihe ein Fantasy-Universum erschaffen, das Fans von Zauberern und Dämonen gleichermaßen begeistert. Im zweiten Band der Reihe, „Das Auge des Golem“, gibt es ein Wiedersehen mit dem smarten Dämon Bartimäus und dem jungen Magier Nathanael.

Die Handlung des Buches spielt im von Zauberern beherrschten britischen Weltreich. Nathanael, ehrgeizig und ein Visionär, strebt eine Karriere in der magischen Regierung an. Doch die Probleme häufen sich, denn die Widerstandsbewegung der Gewöhnlichen, also der nicht-magischen Menschen, macht der Regierung schwer zu schaffen. Gleichzeitig sorgt ein mysteriöser Golem für Angst und Schrecken in London. Nathanael wird mit der Aufgabe betraut, den Golem zu stoppen und die Ereignisse aufzuklären.

Die Leserinnen und Leser erleben Nathanaels Kampf gegen den Golem aus verschiedenen Perspektiven, auf der einen Seite der junge Magier und seine völlig anders denkenden Dämon Bartimäus und auf der anderen Seite das Mädchens Kitty, das bereits im ersten Band der Reihe eine wichtige Rolle gespielt hat. Die Erzählperspektiven wechseln, was dem Buch eine intensive und dynamische Atmosphäre verleiht.

Dem Autor gelingt es erneut, eine fantastische Welt voller Details und Überraschungen zu erschaffen. Die magischen Kämpfe und Intrigen in „Das Auge des Golem“ sind packend und mitreißend erzählt. Besonders beeindruckend ist der von Jonathan Stroud erschaffene Golem, der als bedrohliche Figur die Stimmung des Buches bestimmt. Aber auch die Beziehungen zwischen den Charakteren sind von großer Bedeutung und tragen zur Komplexität der Handlung bei.

Ebenso wie der Vorgängerband der „Bartimäus“-Reihe überzeugt auch „Das Auge des Golem“ durch den Sarkasmus und die schlagfertigen Dialoge des Dämons Bartimäus. Der Leser erlebt die Geschichte aus der Perspektive des Dämons mit, was dem Buch eine humorvolle und ironische Note gibt, die es von anderen Fantasy-Romanen abhebt.

Jonathan Stroud wurde 1970 in Bedford, England, geboren. Er studierte Englisch und arbeitete zunächst als Lektor für Kinder- und Jugendbücher, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Bekannt wurde er durch seine „Bartimäus“-Reihe, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Stroud lebt mit seiner Familie in England. In seinen Büchern beschäftigt er sich oft mit Fragen von Macht, Freiheit und Gerechtigkeit. In „Das Auge des Golem“ zeigt er erneut, wie wichtig es ist, für die eigenen Überzeugungen einzustehen und Verantwortung zu übernehmen.

„Bartimäus – Das Auge des Golem“ ist eine grandiose Fortsetzung der „Bartimäus“-Reihe. Jonathan Stroud hat mit seinem einfallsreichen Fantasy-Universum und seinen einzigartigen Charakteren eine neue Dimension der Magie erschaffen. Das Buch ist für alle empfehlenswert, die nicht genug von Magie, Abenteuer und unverwechselbaren Charakteren bekommen können!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen