Home Fantasy Bis ans Ende der Ewigkeit von Deborah Harkness

Bis ans Ende der Ewigkeit von Deborah Harkness

by BuecherHaufen

Für alle Fans von romantischen Vampirgeschichten ist „Bis ans Ende der Ewigkeit“ von Deborah Harkness ein absolutes Muss. Die Geschichte um die Liebe zwischen der jungen Phoebe und dem Unsterblichen Marcus ist gefühlvoll und rätselhaft zugleich. Die Autorin schafft es, den Leser von der ersten Seite an in den Bann zu ziehen und bis zum Ende zu fesseln.

Phoebe ist eine junge Frau, die sich aus Liebe zu Marcus entschließt, Vampirin zu werden und somit ihr sterbliches Leben hinter sich zu lassen. Doch so einfach ist es nicht, denn alte Traditionen besagen, dass sie sich neunzig Tage nach der Verwandlung nicht sehen dürfen. Während Phoebe versucht, sich mit ihren neuen Kräften zurechtzufinden, erinnert sich Marcus an seine Vergangenheit als Mensch und an ein dunkles Geheimnis.

Das Buch ist voller Spannung und Dramatik und fesselt den Leser mit jedem neuen Kapitel. Deborah Harkness schafft es, die Gefühle der beiden Protagonisten auf eine sehr einfühlsame Art und Weise zu beschreiben und man fiebert mit ihnen mit.

Besonders beeindruckend ist auch die Art und Weise, wie die Autorin die Vampire in ihrer Geschichte darstellt. Sie sind nicht nur blutrünstige Wesen, sondern haben auch Ängste und Zweifel. So beschreibt sie zum Beispiel sehr eindringlich, wie Phoebe versucht, ihr Verlangen nach Blut zu kontrollieren und wie sie sich dabei selbst in Gefahr bringt.

Die Geschichte um Phoebe und Marcus ist aber nicht nur romantisch und actionreich, sondern stellt auch einige moralische Fragen. Was bedeutet es, ein Unsterblicher zu sein? Welche Auswirkungen hat es darauf, wenn man sich für die Ewigkeit bindet? Deborah Harkness stellt diese Fragen auf eine sehr einfühlsame Art und Weise und regt den Leser zum Nachdenken an.

Deborah Harkness ist eine amerikanische Autorin, die sich auf Fantasy und Romance spezialisiert hat. Sie wurde 1965 in Philadelphia geboren und studierte Geschichte und Literatur. Ihr erster Bestseller, die „All Souls“-Trilogie, wurde in über 30 Sprachen übersetzt und verkaufte sich weltweit mehrere Millionen Mal. Deborah Harkness lehrt heute an der Universität von South Central Los Angeles und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Kalifornien.

Insgesamt ist „Bis ans Ende der Ewigkeit“ eine fesselnde Geschichte voller Emotionen und Spannung. Deborah Harkness ist eine hervorragende Autorin, die es versteht, den Leser in ihren Bann zu ziehen. „Bis ans Ende der Ewigkeit“ ist für alle Fans von Vampiren und romantischen Geschichten sehr zu empfehlen. Es ist aber auch für Leser geeignet, die sich für moralische Fragen und die menschliche Psyche interessieren. Ein absolutes Lesevergnügen!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen