Website-Icon BuecherChaos.de

Die Schneekönigin – Kristalle aus Eis und Blut von C. E. Bernard

Die Schneekönigin - Kristalle aus Eis und Blut von C. E. Bernard

C. E. Bernard entführt uns in ihrem Roman „Die Schneekönigin – Kristalle aus Eis und Blut“ in eine Welt voller Magie und Geheimnisse. Die Geschichte der Schneekönigin ist allgemein bekannt als eine grausame Figur, die Kinder entführt und in ihrem eisigen Palast gefangen hält. Doch C. E. Bernard schafft es, uns eine andere Perspektive auf die Schneekönigin zu geben.

In dem Buch folgen wir der Geschichte eines Königs, dessen Sohn von der Schneekönigin entführt wurde. Der König ist verzweifelt und will alles daran setzen, um seinen Sohn zu retten. Doch der Preis dafür ist hoch. Die Schneekönigin fordert drei Prüfungen von ihm, die er bestehen muss, um seinen Sohn zurückzubekommen.

Die Art und Weise, wie C. E. Bernard die Schneekönigin porträtiert ist beeindruckend. Anstatt eines monströsen Wesens, das Kinder entführt, begegnen wir einer Frau mit einer tragischen Vergangenheit. Wir erfahren, warum sie zur Schneekönigin geworden ist und dass sie auch nur versucht, sich selbst zu schützen.

Die Geschichte selbst ist spannend und gut strukturiert. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und die Umgebung, in der die Geschichte spielt, ist atemberaubend beschrieben. Ich konnte mich richtig in die Welt der Schneekönigin hineinversetzen.

Was mir besonders gefallen hat, ist die Tatsache, dass das Buch auch eine moralische Lektion beinhaltet. Es zeigt uns auf, dass es nicht immer so ist, wie es den Anschein hat. Hinter den Schichten von Kälte und Grausamkeit verbirgt sich oft eine Geschichte von Verlust und Schmerz. C. E. Bernard hat mit diesem Buch eine faszinierende Geschichte geschrieben, die einen zum Nachdenken anregt.

Die Autorin versteht es, ihre Leser in ihren Bann zu ziehen. Sie schreibt detailreich und mit einer sehr poetischen Sprache. „Die Schneekönigin – Kristalle aus Eis und Blut“ ist nicht nur eine spannende Geschichte, sondern auch ein Kunstwerk in Bezug auf die Sprache und die Beschreibungen.

C. E. Bernard ist eine deutsche Autorin, die durch ihren Debütroman „Palace of Glass – Die Wächterin“, dem ersten Teil der „Palace-Saga“, bekannt geworden ist. Sie hat ein Talent dafür, fantasievolle Welten zu erschaffen, die voller Magie und Abenteuer sind. „Die Schneekönigin – Kristalle aus Eis und Blut“ ist eine Fortsetzung der „Palace-Saga“ und zeigt, dass C. E. Bernard eine talentierte Autorin ist, die es versteht, ein Märchen neu zu erzählen.

Abschließend kann ich sagen, dass ich von „Die Schneekönigin – Kristalle aus Eis und Blut“ von C. E. Bernard vollkommen begeistert bin. Es ist ein Buch, das man nicht so schnell wieder vergisst. Für alle, die Märchen lieben und eine spannende Geschichte erleben wollen, ist dieses Buch wärmstens zu empfehlen!

Die mobile Version verlassen