Home Weitere GenresKochen Malakeh von Malakeh Jazmati

Malakeh von Malakeh Jazmati

by BuecherBaum

„Malakeh“ von Malakeh Jazmati ist ein Kochbuch, welches nicht nur leckere Rezepte bietet, sondern auch Geschichten über ein Leben zwischen Damaskus und Berlin erzählt. Es ist aber vor allem ein Buch über Heimweh und die Liebe zur Heimat. In ihm kombiniert die Autorin die Traditionen ihrer Familie aus Syrien mit neuen Eindrücken aus der deutschen Hauptstadt.

Malakehs besonderes Talent liegt in der Verbindung von Tradition und Moderne. Sie zaubert authentische syrische Gerichte, ohne an Genuss und Frische zu verlieren. Unter anderem serviert sie knusprige Fladenbrotchips mit Reis und Sesam-Joghurt-Sauce, Weinblätter mit Hackfleisch und Reis, Tabouleh und Co. Freunde intensiver Aromen werden begeistert sein! Als besonderen Clou gibt es jedes Rezept auch noch in einer veganen Variante.

Doch Malakehs Kochbuch ist mehr als nur eine Sammlung von Rezepten. Sie erzählt auch Geschichten über ihr Leben in Damaskus und Berlin, über Kulturunterschiede und die Sehnsucht nach der Heimat – Seiten voller Gefühl! Dies macht das Buch zu etwas ganz Besonderem, da es den Lesern einen tieferen Einblick in ihr persönliches Leben ermöglicht – nicht nur kulinarisch, sondern auch emotional.

Für alle Sympathisanten des „Neuen Deutschen Kochens“ ist Malakehs Kochbuch eine wunderbare Bereicherung! Die deutliche syrische Prägung macht das Buch aber unverwechselbar. Hier findet man neue Inspiration für den Alltag genauso wie festliche Menüs für spezielle Anlässe – oder ganz einfach für jeden Tag, um damit heimatliche Gefühle im Herzen entstehen zu lassen.

Malakeh Jazmati wurde 1979 in Damaskus geboren und floh später vor dem Bürgerkrieg in Syrien nach Berlin, wo sie nun seit 2011 lebt. Neben dem Engagement als Friedensaktivistin hat sie schon vor langer Zeit begonnen, syrisches Essen in Berlin bekannt zu machen. Als Caterin für private Feiern oder als Organisatorin von Pop-up Restaurants oder Kochkursen hat sie schon viel Erfahrung sammeln können, bevor ihr erstes Kochbuch veröffentlicht wurde. Mit „Malakeh“ versucht Jazmati jedem Leser Heimatgefühle zu schenken – ob syrischer Abstammung oder nicht – indem man gemeinsam spricht, kocht und isst!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen