Home Biografien & Erinnerungen Die Frau, die frei sein wollte von Hera Lind

Die Frau, die frei sein wollte von Hera Lind

by BuecherKatze

„Die Frau, die frei sein wollte – Hera Lind hat mit diesem Roman eine bewegende Geschichte geschrieben, die auf wahren Ereignissen beruht.
Das Buch erzählt von Selma, deren Leben in den 1960er-Jahren als Gastarbeiterkind in Köln beginnt. Sie wächst in einfachen Verhältnissen als jüngstes von fünf Geschwistern auf. Mit siebzehn Jahren verlobt sie sich mit ihrer großen Liebe Ismet und schwebt im Glück. Doch dann kreuzt Orhan ihren Weg und ihr Leben nimmt eine dramatische Wendung. Arglos lässt sich Selma von ihm im Auto mitnehmen und verliert damit ihre Ehre, ihre Freiheit und ihre Zukunft mit Ismet.

Aber trotz all des Schreckens und der Verzweiflung gibt Selma nicht auf. Sie kämpft um ihr Leben und ihre Freiheit und läßt sich nicht unterkriegen, allen Widrigkeiten zum Trotz. Denn tief in ihrem Herzen weiß sie, dass sie frei sein will, dass sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und ihr Glück finden will.

Hera Lind erzählt diese Geschichte mit großer Sensibilität und sehr viel Einfühlungsvermögen. Sie zeigt, wie stark der menschliche Wille sein kann, und dass es sich lohnt, für seine Träume und Wünsche zu kämpfen. Und sie macht deutlich, dass Freiheit und Selbstbestimmung grundlegende menschliche Bedürfnisse sind, die nicht unterdrückt werden dürfen.

Hera Lind ist eine renommierte Autorin, die bereits zahlreiche Bestseller geschrieben hat. Sie studierte Germanistik, Musik und Theologie und war klassische Sängerin, bevor sie mit Romanen wie „Das Superweib,“ „Der gemietete Mann“ oder „Die Champagner Diät“ bekannt wurde. Mit ihren Tatsachenromanen, die alle auf wahren Geschichten beruhen, erreicht Hera Lind immer wieder eine große Leserschaft. Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg, wo sie auch Schreibseminare anbietet.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen