Home Biografien & ErinnerungenFrauen Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau – über trans Sein und mein Leben von Phenix Kühnert

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau – über trans Sein und mein Leben von Phenix Kühnert

by BuecherKatze

Phenix Kühnert, Aktivistin und Autorin, hat mit ihrem Buch „Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau – über trans Sein und mein Leben“ ein wichtiges Werk über Identität, Empathie und gesellschaftliche Normen verfasst. Kühnert erzählt darin von ihrem Leben als trans Frau und wie Sprache und Identität eng miteinander verknüpft sind.

Mit diesem Buch geht Kühnert den extra Schritt, um in der Gesellschaft ein Umdenken zu bewirken. Sie verweigert, Menschen in „normale“ oder „anders“ aufzuteilen und wirft die entsprechenden gesellschaftlichen Konstrukte über Bord. Sie fordert gleiche Rechte und Inklusion für alle, insbesondere für die trans Gemeinschaft und nicht-binäre Menschen, in einer Gesellschaft, in der Menschen aller Geschlechteridentitäten und Ausprägungen Platz finden.

Das Buch ist ein Aufruf zu radikaler Offenheit und Ehrlichkeit. Kühnert läßt uns auf ihren eigenen Schmerz und ihre Verwundbarkeit schauen und ermutigt andere, sich ihr anzuschließen. Dabei macht sie auch klar, dass das Modell gemeinsamer Verantwortung unerlässlich ist, um Diskriminierung und Intoleranz zu bekämpfen.

Kühnert weiß, welch große Rolle Sprache für die Definition von Identität spielt. Sie zeigt auf, wie unsere Gesellschaft Sprache benutzt, um Menschen in Schubladen zu stecken und wie sich das auf unser Denken auswirkt. Die Autorin teilt sehr persönliche und oft schmerzhafte Momente. Sie erzählt von der Zeit, als sie zum ersten Mal Hormone einnimmt und ihr Körper sich zu verändern beginnt und und nimmt uns mit auf ihren Weg, sich selbst zu akzeptieren und sich anderen in ihrem So-sein als Trans-Person zu öffnen.

Phenix Kühnert ist eine Stimme für die trans Community. Sie ist Aktivistin, Model und seit 2018 Host des Podcast „FREITAGABEND“. Und sie ist trans. Auf Instagram, in Interviews und überall sonst, wo sie die Möglichkeit dazu bekommt, spricht Phenix über trans Rechte, das eigene Körpergefühl, Dating, Feminismus, das Patriarchat. In ihrem Debüt zeigt sie, was passiert, wenn wir uns der Welt öffnen.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen