Home Biografien & Erinnerungen I Keep My Cool – Rebekka Bakken – Musikalisches Schaffen und künstlerisches Wirken von Martina Pröll

I Keep My Cool – Rebekka Bakken – Musikalisches Schaffen und künstlerisches Wirken von Martina Pröll

by BuecherFuchs

Das Buch „I Keep My Cool – Rebekka Bakken – Musikalisches Schaffen und künstlerisches Wirken“ von Martina Pröll ist eine umfassende Analyse des Schaffens der norwegischen Musikerin Rebekka Bakken. Dabei wird nicht nur ihr musikalisches Werk beleuchtet, sondern auch ihr privates und musikalisches Leben wird in einem qualitativen Interview mit der Künstlerin selbst erfasst. Somit wird man in die Lage versetzt, die Musik von Rebekka Bakken nicht nur zu hören, sondern auch besser zu verstehen und einzuordnen.

Im zweiten Teil des Buches wird der Fokus auf die drei bisher veröffentlichten Soloalben der Künstlerin gelegt: „The Art Of How To Fall“ (2003), „Is That You?“ (2005) und „I Keep My Cool“ (2006). Hier wird eine umfassende Stil-, Text- und Stimm-Analyse durchgeführt, wodurch die charakteristischen Merkmale von Rebekka Bakkens Musik herausgearbeitet werden. Dabei kommen auch musikalische Einflüsse und Referenzen zur Sprache, die für das Verständnis der Songs von Bedeutung sind.

Besonders interessant ist dabei die Personalstilanalyse, die zeigt, wie Rebekka Bakken ihre Musik ausdrückt und welche Themen für sie von Bedeutung sind. Dabei wird deutlich, dass ihre Lieder oft von persönlichen Erfahrungen geprägt sind und eine tiefgründige Bedeutung haben. Die Songs handeln oft von zwischenmenschlichen Beziehungen und Themen wie Liebe, Verlust und Sehnsucht. Dabei schafft die Künstlerin es, ihre Gefühle in eine unverwechselbare und berührende Musik zu verwandeln.

Das Buch ist nicht nur für Fans von Rebekka Bakken zu empfehlen, sondern auch für all jene, die an der Entstehung und Interpretation von Musik interessiert sind. Die Autorin Martina Pröll hat eine umfassende Analyse vorgelegt, die nicht nur das musikalische Werk der Künstlerin beleuchtet, sondern auch einen Einblick in ihre Persönlichkeit und ihr künstlerisches Schaffen gibt.

Martina Pröll ist ausgebildete Musikwissenschaftlerin und lebt als freie Autorin in Berlin. In ihren Büchern beschäftigt sie sich vor allem mit der Bedeutung von Musik für den Menschen und dessen Lebenswelt. Mit „I Keep My Cool“ hat sie eine umfassende Analyse des Schaffens von Rebekka Bakken vorgelegt, die sowohl für Fachleute als auch für Laien interessant ist. Pröll versteht es dabei, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen und einen leichten Zugang zu ihrem Thema zu bieten.

Insgesamt ist „I Keep My Cool – Rebekka Bakken – Musikalisches Schaffen und künstlerisches Wirken“ von Martina Pröll ein lesenswertes Werk, das nicht nur einen Einblick in das Leben und Werk von Rebekka Bakken bietet, sondern auch ein breites Publikum ansprechen dürfte. Eine klare Empfehlung für alle, die sich für die Bedeutung von Musik in unserem Leben interessieren und verstehen möchten, wie Musik unsere Persönlichkeit prägt.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen