Home Biografien & Erinnerungen Ich wollte einen Hund – jetzt hab ich einen Vater von Katy Karrenbauer

Ich wollte einen Hund – jetzt hab ich einen Vater von Katy Karrenbauer

by BuecherFuchs

„Ich wollte einen Hund – jetzt habe ich einen Vater“ ist ein autobiografischer Roman der beliebten Schauspielerin Katy Karrenbauer, der die Geschichte ihres Lebens erzählt, seit ihr Vater an fortschreitender Demenz erkrankt ist. Während sie sich mit der Pflege ihres Vaters und der komplizierten Beziehung der beiden auseinandersetzt, teilt sie mit den Lesern sowohl heitere als auch traurige Geschichten. Das Buch ist voller starker Momente, die bei den Lesern sowohl Emotionen als auch Bewunderung hervorrufen werden.

Der Roman beginnt damit, dass Katy feststellt, dass ihr Leben auf den Kopf gestellt wurde, seit ihr Vater krank geworden ist, da sich nun alles um ihn und seine Pflege dreht. Dann nimmt sie uns mit auf eine einzigartige Reise durch ihre komplizierte Vater-Tochter-Beziehung, die seit fünfzig Jahren andauert, und erkundet neue Tiefen der Nähe und Distanz zwischen ihnen. Diese Erkundung führt zum Verständnis der Themen Lieben lernen, Dankbarkeit, Pflicht, Schuld, Vergessen und mehr.

Katy Karrenbauer schreibt in einem lebendigen Stil, der die Leser fesselt und die Geschichten zum Leben erweckt. Ihre Bildersprache hilft dabei, ein so klares Bild vor dem inneren Auge zu zeichnen, dass der Leser das Gefühl hat, alles mit Katy mitzuerleben. Jedes Kapitel ist so gestaltet, dass es die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Thema lenkt, das entweder mit der Pflege oder der Beziehung zu ihrem Vater zu tun hat.

Insgesamt ist „Ich wollte einen Hund – jetzt habe ich einen Vater“ eine ehrliche Darstellung dessen, was es bedeutet, an der Seite eines Demenzkranken auf diese Reise mitgenommen zu werden. Im Laufe des Buches werden wir Zeuge, wie Katy durch diese Erfahrung sowohl als Betreuerin als auch als Tochter wächst. Das wird Leserinnen und Leser auf der ganzen Welt inspirieren, die sich in einer ähnlichen Situation befinden oder einfach nur nach einer Anleitung suchen, wie sie die ihnen nahestehenden Menschen, die an Demenz leiden, besser verstehen können.

Katy Karrenbauer ist eine international gefeierte Schauspielerin, die in Paris geboren wurde und an der NYU Tisch School of Arts Schauspiel studiert hat, bevor sie in großen Rollen in Broadway-Shows wie Les Misérables und Die Schöne und das Biest mitspielte. Sie hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter 1998 den Tony Award als beste Schauspielerin für Cabaret, in dem sie Sally Bowles spielte, und 2003 den Drama Desk Award als beste Musicaldarstellerin. Neben ihrer Bühnentätigkeit hat sie in den letzten drei Jahrzehnten auch zahlreiche Fernsehrollen gespielt, darunter in Serien wie Law & Order: SVU (2010), Elementary (2017) und Blue Bloods (2018).

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen