Home Biografien & Erinnerungen King of the Blues – Das Leben des B.B. King von Daniel de Visé

King of the Blues – Das Leben des B.B. King von Daniel de Visé

by BuecherFuchs

B.B. King ist eine Ikone des Blues und eine der wichtigsten Figuren der schwarzen Kultur des 20. Jahrhunderts. Seine Musik hat mehrere Generationen von Künstlern beeinflusst und seine eigene Karriere hat fast sieben Jahrzehnte gedauert. Das neue Buch von Daniel de Visé, „King of the Blues – Das Leben des B.B. King“, bietet einen umfassenden Einblick in das Leben und die Arbeit dieses bemerkenswerten Künstlers.

Das Buch beginnt mit Kings frühen Jahren im ländlichen Mississippi, wo er in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs und von der Musik fasziniert war. Im Alter von 16 Jahren machte er sich auf den Weg nach Memphis, wo er als Discjockey und Clubmusiker arbeitete. Mitte der 1950er Jahre hatte er bereits seinen ersten Hit mit „Three O’Clock Blues“ und etablierte sich schnell als einer der führenden Blues-Gitarristen des Landes.

De Visé beschreibt Kings Aufstieg zum Erfolg auf fesselnde Weise: seine Live-Auftritte, seine Plattenverträge, seine Zusammenarbeit mit anderen Größen der Musikindustrie. Er erzählt auch von Kings politischem Aktivismus und seiner Rolle in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Kings Leben war nicht immer einfach, und das Buch zeigt auch seine Schwächen und Fehler. Doch trotz allem blieb er eine Inspiration für viele Menschen und gilt bis heute als einer der größten Gitarristen aller Zeiten.

De Visé hat viel Zeit und Mühe in die Recherche für das Buch investiert und seine Liebe zum Thema ist deutlich spürbar. Die Leserinnen und Leser werden mit einer Fülle von interessanten Details und Fakten versorgt, die das Leben von B.B. King in all seinen Facetten beleuchten. Das Buch ist präzise und gut geschrieben, und es gelingt de Visé auf eindrucksvolle Weise, den Leserinnen und Lesern das Leben und die Arbeit dieses großartigen Musikers nahezubringen.

Daniel de Visé ist selbst ein preisgekrönter Journalist und Autor, der für eine Vielzahl von Publikationen geschrieben hat, darunter die Washington Post und die Miami Herald. Er hat bereits mehrere andere Bücher geschrieben, darunter ein Buch über Lance Armstrong und ein Buch über die Familie Kennedy. In „King of the Blues – Das Leben des B.B. King“ zeigt de Visé sein Talent für gründliche Recherche und seine Fähigkeit, eine Geschichte packend zu erzählen. Das Buch ist ein Muss für alle Musikliebhaberinnen und -liebhaber, insbesondere für diejenigen, die an der Geschichte des Blues interessiert sind.

„King of the Blues – Das Leben des B.B. King“ ist ein faszinierendes Porträt eines der größten Musiker des 20. Jahrhunderts. Es ist ein Buch, das man nicht nur liest, sondern das man erlebt. De Visé hat ein Werk geschaffen, das B.B. Kings Leben und Werk gebührend würdigt und dabei auch einen Einblick in die Geschichte des Blues und die amerikanische Gesellschaft gibt.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen