Home Fantasy Die Phileasson-Saga – Himmelsturm von Bernhard Hennen und Robert Corvus

Die Phileasson-Saga – Himmelsturm von Bernhard Hennen und Robert Corvus

by BuecherHaufen

„Himmelsturm“, der zweite Band der „Phileasson-Saga“ von Bernhard Hennen und Robert Corvus ist ein Meisterwerk der Fantasy-Literatur. Nachdem der erste Band der Saga, „Nordwärts“, den Leser bereits in die gefährliche Welt des aventurischen Ozeans entführt hat, knüpft der zweite Band nahtlos an die Geschehnisse an und bietet eine Fortsetzung, die es in sich hat.

Die Geschichte dreht sich um die Wettfahrt zwischen Asleif Phileasson, dem Foggwolf, und Beorn dem Blender, zwei der bedeutendsten Seefahrer Aventuriens, die sich in einem Wettlauf um den Ruhm und die Anerkennung der ganzen Welt messen. Die beiden Konkurrenten müssen in achtzig Wochen den gesamten Kontinent umrunden und zwölf schwierige Challenges meistern, die nur die mutigsten und talentiertesten Helden bestehen können.

„Himmelsturm“ ist ein temporeicher Roman, der sich vollständig auf die Reise der Konkurrenten konzentriert. Während der Leser Phileassons Kampf gegen seine eigenen Dämonen und seine Begegnungen mit anderen Kulturen verfolgt, erlebt er auch Beorns rücksichtsloses Verhalten und seine Intrigen. Die Autoren beschreiben die Abenteuer der beiden Charaktere so spannend und intensiv, dass man sich selbst auf der Reise befindet und bei jedem Risiko und jeder Herausforderung mitfiebert.

Während des Lesens von „Himmelsturm“ wird dem Leser die Enge des Lebens auf einem Schiff bewusst. Die Autoren beschreiben das Leben auf See sehr detailreich, so dass der Leser das Gefühl hat, mit an Bord zu sein. Die Dialoge zwischen Phileasson und Beorn sind geprägt von gegenseitigem Respekt und Rivalität und bieten interessante Einblicke in das Denken und Handeln beider Charaktere.

Ein weiterer Pluspunkt dieses Buches ist die Welt von Aventurien selbst. Die Autoren haben eine detaillierte, komplexe und faszinierende Welt geschaffen, in der sich der Roman abspielt. Die verschiedenen Länder, die die Konkurrenten besuchen, ihre Kulturen, die unterschiedlichen Wesen, die sie treffen, sowie die verschiedenen Sprachen, die sie sprechen, machen den Roman besonders reizvoll.

Bernhard Hennen und Robert Corvus haben eine solide Fortsetzung geschrieben, die den Standard des ersten Bandes hält. Beide Autoren wissen, wie man eine Geschichte erzählt und sind in der Lage, das Abenteuer und die Herausforderungen, denen sich Phileasson und Beorn stellen müssen, realistisch und faszinierend zu beschreiben.

Als einer der bekanntesten deutschen Fantasy-Autoren hat Bernhard Hennen eine große Fangemeinde, die durch sein Werk „Himmelsturm“ auf jeden Fall wachsen wird. Er ist auch bekannt dafür, andere erfolgreiche Bücher wie die „Die Elfen“-Reihe und die „Drachenelfen“-Reihe geschrieben zu haben. Robert Corvus ist ein talentierter Autor, der sich in der Fantasy-Welt ebenfalls sehr wohl fühlt. Seine Präsenz als Co-Autor der „Phileasson-Saga“ soll nicht unterschätzt werden, da er einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung dieser Welt geleistet hat.

Insgesamt ist „Himmelsturm“ ein faszinierender und wohlgestalteter Roman, der die „Phileasson-Saga“ nicht nur fortsetzt, sondern auch erweitert. Die Charaktere, die Welt und die Geschichten, die in ihnen erzählt werden, sind faszinierend und bieten eine satte Fülle an Fantasy-Elementen. Wenn du ein Fan von Abenteuer- und Fantasy-Romanen bist, ist „Die Phileasson-Saga – Himmelsturm“ definitiv ein Buch, das auf deiner Leseliste stehen sollte!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen