Home KinderbücherBilderbücher Alle guten Wünsche zur Erstkommunion von Marlene Fritsch

Alle guten Wünsche zur Erstkommunion von Marlene Fritsch

by BuecherWicht

Die Erstkommunion ist ein besonderer Tag im Leben eines Kindes, an dem es zum ersten Mal in der Kirche das Sakrament des heiligen Abendmahls empfängt. Um diesen Tag gebührend zu feiern und ihm eine besondere Bedeutung zu geben, ist es üblich, dem Kommunionkind Geschenke zu machen. Eines dieser Geschenke könnte das kleine Büchlein „Alle guten Wünsche zur Erstkommunion“ von Marlene Fritsch sein.

Das Büchlein ist in der Größe von 10 x 10 cm sehr handlich und passt trotzdem noch in einen Briefumschlag. Auf 32 Seiten enthält es zahlreiche Segenswünsche und gute Wünsche für das Kommunionkind. Jeder Wunsch ist von einer passenden Illustration begleitet, die das Thema des jeweiligen Wunsches aufgreift. So findet sich zum Beispiel ein Bild von einem Engel neben dem Wunsch „Der Engel Gottes begleite Dich“ oder ein Bild von einem Weinglas neben dem Wunsch „Das Leben nehme Dir die Trauben zum Wein“. Die Wünsche stammen aus verschiedenen Quellen, darunter biblische Zitate, irische Segenswünsche und moderne Texte.

Das Besondere an dem Büchlein „Alle guten Wünsche zur Erstkommunion“ ist jedoch nicht nur der Inhalt, sondern auch die Gestaltung. Das Cover des Büchleins ist in einem hellen Pastellblau gehalten und zeigt eine stilisierte Hostie in der Mitte. Darüber und darunter befinden sich goldene Schriftzüge mit dem Titel des Büchleins und dem Namen der Autorin. Die Illustrationen im Inneren sind ebenfalls in sanften Farben gehalten und verleihen dem Ganzen einen liebevollen Charakter.

Eine weitere besonders schöne Idee des Buches ist es, dass es auch Platz für persönliche Worte bietet. Auf den letzten Seiten können Eltern, Paten oder Freunde individuelle Wünsche und Erinnerungen notieren – ein schönes Andenken an diesen besonderen Tag.

Es ist beeindruckend, wie viel Text und Bedeutung in diesem kleinen Büchlein steckt. Man merkt, dass die Autorin Marlene Fritsch sich intensiv mit der Thematik auseinandergesetzt hat und einen persönlichen Bezug zu ihrem Werk hat. Marlene Fritsch, die Autorin des Büchleins, ist selbst eine erfahrene Autorin von Kinderbüchern und religiösen Texten. Mit „Alle guten Wünsche zur Erstkommunion“ hat sie ein kleines Juwel geschaffen, das sich ideal als Geschenk zur Erstkommunion eignet.

In „Alle guten Wünsche zur Erstkommunion“ gelingt ihr dies auf beeindruckende Weise. Die Gedichte und Texte sind in einer einfachen und verständlichen Sprache gehalten – perfekt für die Zielgruppe der Erstkommunikanten. Gleichzeitig sind die Worte aber auch tiefgründig genug, um auch Erwachsene zu berühren und zu inspirieren. Die Wünsche und Segenssprüche sind nicht nur schön formuliert, sondern vermitteln auch eine tiefere Bedeutung und geben dem Kind etwas mit auf den Weg.

Insgesamt ist „Alle guten Wünsche zur Erstkommunion“ ein wunderbares Geschenk für Kinder, die zur Erstkommunion gehen. Es vermittelt nicht nur einen Hauch von Spiritualität, sondern verleiht dem Tag auch eine besondere Bedeutung. Durch die handliche Größe und das liebevolle Design ist es zudem ein Geschenk, das lange mit dem Kind mitwachsen kann.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen