Home KinderbücherBilderbücher Das Rübchen. Mini-Bilderbuch von Petra Lefin

Das Rübchen. Mini-Bilderbuch von Petra Lefin

by BuecherWicht

Das Rübchen – ein Mini-Bilderbuch von Petra Lefin!

Wer kennt das nicht? Man hat etwas im Garten gesät und freut sich auf die erwartete Ernte, doch plötzlich gibt es Probleme. Genau davon handelt das Mini-Bilderbuch „Das Rübchen“ von Petra Lefin.

Das Mini-Bilderbuch „Das Rübchen“ von Petra Lefin ist ein wunderbares Beispiel für eine gelungene Illustration, die auch für Kinder ab zwei Jahren geeignet ist. Die Geschichte, die aus dem Kettenmärchen aus Russland stammt, erzählt von einem Väterchen und einem Mütterchen, die sich voller Freude auf die Ernte ihrer prächtigen Rübe freuen. Allerdings lässt sich die Rübe nicht aus dem Boden herausziehen, und auch mit vereinten Kräften schaffen sie es nicht, die Rübe zu ernten. Zum Glück gibt es viele bereitwillige Helfer, die den beiden helfen, die Rübe aus dem Boden zu ziehen.

Petra Lefin hat mit ihrem unverwechselbaren Stil das Mini-Bilderbuch „Das Rübchen“ illustriert. Ihre Zeichnungen sind lebendig und farbenfroh, und sie vermitteln das Gefühl von Wärme und Gemütlichkeit. Die Illustrationen sind einfach gehalten und daher auch für kleine Kinder gut zu verstehen. Sie ermöglichen es, der Geschichte zu folgen und sich in die Handlung einzufühlen.

Besonders gut gefällt mir an dem Mini-Bilderbuch, das es auf wenigen Seiten eine komplette Geschichte erzählt. Es ist mir wichtig zu erwähnen, dass das Mini-Bilderbuch auch für Kinder ab zwei Jahren geeignet ist, da es die kindliche Entwicklung durch die Bilder fördert und die Fantasie anregt. Auch für ältere Kinder ist die Geschichte ansprechend, da sie die Bedeutung von Zusammenarbeit und Freundschaft vermittelt.

Das Mini-Bilderbuch eignet sich nicht nur für den Einsatz in Kindergärten und Grundschulen, sondern auch für zu Hause. Vor dem Schlafengehen können Eltern ihren Kindern die Geschichte vorlesen und somit zur Entspannung beitragen. Die kurzen Texte sind einfach und verständlich gehalten, sodass auch jüngere Kinder der Handlung folgen können.

Petra Lefin ist eine erfahrene Grafikerin und hat bereits zahlreiche pädagogische Fachbücher, Kamishibai-Bildfolgen und Mini-Bilderbücher illustriert. Sie lebt in Saulgrub in Oberbayern und ist in der pädagogischen Praxis sowie in Illustrator-Workshops tätig. Ihr Hintergrund ermöglicht es ihr, auch pädagogisch wertvolle Bilderbücher zu erstellen, die sich nicht nur für das Lesen zu Hause, sondern auch für den Einsatz in Kindergärten und Schulen eignen.

Ein weiteres Highlight ist das Ende des Buches, denn hier findet man nicht nur eine Überraschung, sondern auch eine interessante Information zur Herkunft des Märchens. Diese gibt den Eltern und Kindern die Möglichkeit, sich weiter mit dem Thema zu beschäftigen und ihre Fantasie zu entfalten.

Insgesamt kann ich das Mini-Bilderbuch „Das Rübchen“ von Petra Lefin wärmstens empfehlen. Es ist eine schöne und liebevolle Geschichte, die nicht nur Kinder begeistert. Das Buch ist eine Bereicherung für jede Bibliothek und ein toller Begleiter für Eltern und Kinder, die Freude am Lesen und Entdecken haben.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen