Home KinderbücherBilderbücher Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit von Susa Apenrade

Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit von Susa Apenrade

by BuecherWicht

Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit – ein wichtiges Buch für Kinder ab 3 Jahren!

Das Kinderbuch „Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit“ von Susa Apenrade ist ein wichtiger Beitrag zur Prävention von Kindesentführungen und sollte in keinem Kinderzimmer fehlen. Die Geschichte handelt von den Freunden Hannah und Leon, die im Garten spielen und versprechen, nicht wegzulaufen. Als jedoch ein Fremder am Gartenzaun auftaucht und Hannah von seinem Hund erzählt, ist ihre Neugierde geweckt und sie folgt ihm. Schnell merkt sie jedoch, dass das keine gute Idee war und wird dank der aufmerksamen Nachbarin rechtzeitig gerettet.

Die Erzählung sensibilisiert Kinder auf eine einfache Art und Weise für das Thema Fremde und gibt ihnen die wichtige Botschaft mit, dass man niemals mit einem Fremden mitgehen sollte. Dabei wird das Thema auf kindgerechte Art und Weise behandelt, ohne dass Angst und Panik geschürt wird. Die Autorin versteht es, die Handlung locker und spielerisch zu erzählen und setzt dabei auf eine gut verständliche Sprache und bildhafte Illustrationen.

Besonders gelungen ist die Integration von Lehrreichem in die Handlung. So werden die Rollen der Polizei und der Nachbarschaft in Gefahrensituationen erläutert und können Kindern bereits im frühen Alter ein Verständnis für die verschiedenen Institutionen und ihre Aufgaben vermitteln. Darüber hinaus bringt das Buch den Kindern die Bedeutung von Versprechen und Vertrauen näher.

Ein weiterer Pluspunkt des Buches ist die Autorin selbst. Susa Apenrade hat Psychologie studiert und sich auf die Entwicklung von Kindern spezialisiert. Bei ihrer Arbeit am Max-Planck-Institut konnte sie wichtige Erkenntnisse über die kindliche Psyche gewinnen und diese auch in ihrem Buch einfließen lassen. Auf einfühlsame Art und Weise zeigt sie den Kindern, wie wichtig es ist, auf die eigene Intuition zu hören und im Zweifel lieber Vorsicht walten zu lassen. Mit diesem Buch leistet sie einen wertvollen Beitrag zur Prävention von Kindesentführungen und fördert das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit der Kinder.

„Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit“ ist ein wichtiger Beitrag zur kindgerechten Prävention von Kindesentführungen. Durch die spielerische Erzählung und die gut verständliche Sprache eignet sich das Buch hervorragend für Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren. Die sorgfältig ausgewählten Illustrationen und die zentrale Botschaft, niemals mit einem Fremden mitzugehen, machen das Buch zu einem Must-have für jedes Kinderzimmer. Die Autorin Susa Apenrade setzt dabei nicht nur auf eine ansprechende Handlung, sondern kann dank ihrer Erfahrung in der kindlichen Entwicklungspsychologie auch pädagogischen Mehrwert bieten. Ein Buch, das Eltern und Kinder gleichermaßen begeistern wird.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen