Home KinderbücherBilderbücher Keine Angst vor der Angst von Kerstin Undeutsch

Keine Angst vor der Angst von Kerstin Undeutsch

by BuecherWicht

Keine Angst vor der Angst – Kinderbuch für den Umgang mit Gefühlen!

Angst gehört zum Leben wie Freude, Trauer oder Wut. Gerade Kinder erleben eine Vielzahl an Gefühlen und sind oft noch unsicher im Umgang damit. Genau an dieser Stelle setzt „Keine Angst vor der Angst“ von Kerstin Undeutsch an. Das Buch soll Kindern helfen, einen guten Umgang mit der Angst zu finden. Denn es ist wichtig, die Gefühle anzunehmen und zu akzeptieren, um letztendlich besser damit umgehen zu können.

Das Buch „Keine Angst vor der Angst“ erzählt die Geschichte von Lina und Nils, die über Nacht Angst bekommen. Doch statt sich von der Angst überwältigen zu lassen, entscheiden sie sich, sie willkommen zu heißen und etwas dagegen zu tun. Dieser mutige und positive Ansatz ist es, der das Buch besonders macht. Es zeigt Kindern, dass Gefühle, auch wenn sie unangenehm sind, zum Leben dazugehören und angenommen werden dürfen.

Die Illustrationen in „Keine Angst vor der Angst“ sind bunt und kindgerecht gestaltet. Die Bilder erzählen die Geschichte von Lina und Nils auf eine einfache und verständliche Weise. Dabei werden die verschiedenen Ängste, die Kinder haben können, thematisiert. Von der Angst vor dem Fremden bis hin zur Angst vor Veränderungen ist alles dabei. Das Buch schafft es dabei, sowohl die Ängste als auch die positive Herangehensweise daran auf eine kindgerechte Art zu vermitteln.

Für uns Erwachsene mag es leicht sein zu sagen, dass man die Angst willkommen heißen soll. Doch gerade für Kinder kann das eine wichtige und schwierige Lektion sein. Umso wichtiger ist es, dass es Bücher wie „Keine Angst vor der Angst“ gibt. Sie geben Kindern die Möglichkeit, sich auf einfache Art und Weise mit ihren Gefühlen auseinanderzusetzen.

Kerstin Undeutsch, die Autorin des Buches, ist selbst Künstlerin und hat ein Atelier in Schlöben, einem kleinen Dorf in der Nähe ihrer Geburtsstadt Jena. Genau wie in ihrem Atelier, wo täglich neue Bilder und Ideen geboren werden, gibt sie auch in ihrem Buch Kindern Ideen mit auf den Weg, wie sie ihre Gefühle gestalten und mit ihnen umgehen können. Dabei geht es Kerstin Undeutsch vor allem darum, dass Kinder erleben, dass sie mit ihren Gefühlen willkommen sind und lernen, damit umzugehen.

Insgesamt ist „Keine Angst vor der Angst“ ein großartiges Buch für Kinder, um sich mit dem Thema der Angst auseinanderzusetzen. Es zeigt auf positive Weise, dass Gefühle zum Leben dazugehören, und gibt Kindern Ideen, wie sie mit ihnen umgehen können. Die Illustrationen sind kindgerecht und erzählen die Geschichte von Lina und Nils auf eine verständliche Art und Weise. Das Buch ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch für Erwachsene geeignet, die sich mit dem Thema der Angst auseinandersetzen möchten.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen