Home KinderbücherBilderbücher Pettersson und Findus. Armer Pettersson von Sven Nordqvist

Pettersson und Findus. Armer Pettersson von Sven Nordqvist

by BuecherWicht

Pettersson und Findus – Armer Pettersson von Sven Nordqvist – Band 3 der Kult-Bücher!

Pettersson und Findus gehören zu den bekanntesten Figuren der Kinderliteratur. Der schrullige Bauer und sein neugieriger Kater sind nicht nur in Schweden, sondern auch in Deutschland längst Kult. Die Geschichten von Sven Nordqvist sind voller Witz, Charme und Herz. Mit „Armer Pettersson“ hat der schwedische Autor wieder einmal ein kleines Meisterwerk geschaffen, das nicht nur kleine Leser begeistert.

Pettersson hat schlechte Laune. Liegt wahrscheinlich daran, weil der Herbst nass und kalt vor der Tür steht. Der kauzige Bauer fühlt sich müde, schlapp und traurig. Wie ein platter Autoreifen sitzt er in der Sofaecke und sieht keinen Grund, aus seinem Stimmungstief herauszukommen. Sein Kater Findus ist zwar bemüht, ihn aufzumuntern, aber seine Ideen scheinen allesamt zu scheitern. Doch irgendwann hat Findus eine Eingebung und beschließt, Pettersson mit einer Überraschung aus seiner Trübsal zu holen. Ob ihm das gelingt, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Aber eins sei gesagt: Die Geschichte ist voller unerwarteter Momente und humorvoller Wendungen.

Die Illustrationen von Sven Nordqvist sind wie immer ein Genuss für die Augen. Seine Zeichnungen sind fein und detailliert, voller liebevoller Kleinigkeiten und witziger Details. Besonders schön sind die Aufnahmen, die die Atmosphäre des Herbstes einfangen – die bunten Blätter, die nassen Straßen, der neblige Horizont. Nordqvist versteht es, mit wenigen Strichen eine Welt zu erschaffen, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen fasziniert.

Was gibt es noch über den Autor zu sagen? Sven Nordqvist wurde 1946 in Helsingborg geboren und studierte in Lund Grafikdesign und Illustration. Schon als Kind hatte er ein Faible fürs Zeichnen und entdeckte bald seine Liebe zur Malerei. Seine Karriere begann er als Designer für schwedische Zeitungen und Magazine. 1984 veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch, „Agaton Öman och alfabetet“, das zwar in Schweden ein kleiner Erfolg wurde, aber im Ausland weitgehend unbeachtet blieb.

Erst mit dem Erscheinen des ersten Pettersson-und-Findus-Buches, „Eine Geburtstagstorte für die Katze“ im Jahr 1984 begann Sven Nordqvists Karriere als Kinderbuchautor und Illustrator. Der erste Band war ein riesiger Erfolg und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Inzwischen gibt es zahlreiche Pettersson-und-Findus-Bücher, die alle vom Verlag Oetinger verlegt werden. Die Abenteuer des Bauern Pettersson und seines Katers Findus erreichen weltweit ein Millionenpublikum und wurden auch fürs Kino und Fernsehen adaptiert.

Was macht die Bücher von Sven Nordqvist so erfolgreich? Sicherlich ist es die Mischung aus Witz, Charme und Herz, die seine Geschichten auszeichnet. Die Figuren sind liebevoll gezeichnet und haben ihren eigenen Charakter. Auch die Themen, um die es in den Büchern geht, sind kindgerecht und einfühlsam behandelt. Nordqvist schafft es, schwierige Situationen wie Trauer oder Einsamkeit auf eine Art zu thematisieren, die für Kinder verständlich und zugleich positiv ist. Und nicht zuletzt sind es auch die Illustrationen, die die Kinder in den Bann ziehen. Nordqvist schafft es, eine Welt zu erschaffen, die Kinder begeistert und in der sie sich geborgen und verstanden fühlen.

In „Armer Pettersson“ zeigt der Autor einmal mehr, dass er zu den besten Kinderbuchautoren unserer Zeit gehört. Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Humor und Tiefgang, die sowohl kleine als auch große Leser begeistert. Sven Nordqvist beweist mit diesem Werk erneut, dass er zu Recht zu den beliebtesten Autoren für Kinderbücher gehört.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen