Website-Icon BuecherChaos.de

Trötsch Vergissmeinnicht-Feen – Schönste Geschichten von Marianne Muggrove und Patricia MacCarthy

Trötsch Vergissmeinnicht-Feen - Schönste Geschichten von Marianne Muggrove und Patricia MacCarthy

„Trötsch Vergissmeinnicht-Feen – Schönste Geschichten“ von Marianne Muggrove und Patricia MacCarthy ist ein magischer Lesespaß auf 192 Seiten! Die Schwestern Ellen und Sophie entdecken in ihrem Garten einen geheimen Eingang zu einem zauberhaften Feenland und erleben ab jetzt viele fantastische Abenteuer mit ihren neuen Freunden, den Vergissmeinnicht-Feen.

Die Geschichten in „Trötsch Vergissmeinnicht-Feen – Schönste Geschichten“ sind wunderschön und laden ein, in eine Welt voller Zauber und Magie einzutauchen. Jede Geschichte ist ein kleines Abenteuer und sorgt dafür, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Besonders schön finde ich, wie die Autorinnen Marianne Muggrove und Patricia MacCarthy die Welt der Feen beschreiben. Man hat das Gefühl, als würde man selbst in diesem Feenland herumlaufen und die Vergissmeinnicht-Feen kennenlernen.

Die Charaktere in den Geschichten sind liebevoll gestaltet und man kann sich sehr gut in Ellen und Sophie hineinversetzen. Auch die Vergissmeinnicht-Feen sind sehr sympathisch und man merkt, dass sie von den Autorinnen mit viel Liebe zum Detail entworfen wurden. Besonders gut gefällt mir auch, dass in den Geschichten immer wieder wichtige Werte vermittelt werden, wie beispielsweise Freundschaft und Zusammenhalt.

Marianne Muggrove und Patricia MacCarthy haben mit „Trötsch Vergissmeinnicht-Feen – Schönste Geschichten“ ein tolles Buch geschrieben, das nicht nur Kinderherzen höherschlagen lässt, sondern auch Erwachsene begeistert. Die Geschichten sind spannend, magisch und gleichzeitig auch lehrreich. Es ist wirklich schön zu sehen, wie viel Liebe zum Detail in diesem Buch steckt.

Marianne Muggrove hat bereits mehrere Kinderbücher veröffentlicht und auch bei „Trötsch Vergissmeinnicht-Feen – Schönste Geschichten“ merkt man, dass sie ein Händchen dafür hat, Geschichten zu erzählen, die Kindern Freude bereiten. Sie vermittelt wichtige Werte auf eine leichte und spielerische Art und regt die Fantasie der jungen Leserinnen und Leser an.

Patricia MacCarthy, die Illustratorin des Buches, hat die Geschichte wunderschön in Szene gesetzt. Ihre detailreichen Illustrationen sind ein echter Hingucker und lassen die Welt der Vergissmeinnicht-Feen lebendig werden. Man kann in jeder Zeichnung etwas Neues entdecken und sich stundenlang damit beschäftigen.

Insgesamt kann ich „Trötsch Vergissmeinnicht-Feen – Schönste Geschichten“ jedem ans Herz legen, der auf der Suche nach einer zauberhaften Lektüre ist. Die Geschichten sind spannend, die Charaktere liebevoll gestaltet und die Illustrationen einfach wunderschön. Ich denke, dass nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene viel Freude an diesem Buch haben werden.

Marianne Muggrove und Patricia MacCarthy haben mit „Trötsch Vergissmeinnicht-Feen – Schönste Geschichten“ einen zauberhaften Lesespaß geschaffen, der nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie geeignet ist. Ein Buch, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt und das man einfach lieben muss.

Die mobile Version verlassen