Home Uncategorized Black Dagger – Nachtjagd von J. R. Ward

Black Dagger – Nachtjagd von J. R. Ward

by BuecherHaufen

„Black Dagger – Nachtjagd“ von J. R. Ward ist ein Buch, das vor allem Liebhabern von düsteren Vampirgeschichten gefallen wird. Die Autorin zieht den Leser sofort in eine Welt voller Blut, Leidenschaft und einer geheimnisvollen Bruderschaft. Beth Randall, eine junge Frau, die ihr Leben in New York in einem engen Apartment und bei einem schlecht bezahlten Job als Reporterin verbringt, wird in die Ermittlungen zu einem mysteriösen Mord verwickelt. Dabei lernt sie den geheimnisvollen und unheimlich attraktiven Wrath kennen, der ihr mehr über seine Bruderschaft und ihre Schicksalskämpfe verrät.

In „Nachtjagd“ präsentiert sich die Autorin als Meisterin des düsteren Erzählens. Die Geschichte ist von Anfang an mysteriös und spannend gestaltet. Der Leser wird sofort in eine Welt voller Geheimnisse und Intrigen gezogen und kann sich der Faszination der Bruderschaft kaum entziehen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und haben eine Tiefe, die man in vielen Romanen selten findet. Besonders die Beziehung zwischen Beth und Wrath ist geprägt von einer Leidenschaft und einer Anziehungskraft, die den Leser in ihren Bann zieht.

Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich. J. R. Ward schafft es, die düstere Stimmung des Buches perfekt zu transportieren und lässt ihre Charaktere lebendig werden. Die Handlung des Buches ist von Anfang bis Ende fesselnd und lässt den Leser nicht mehr los. Durch die vielen Wendungen und Geheimnisse wird die Spannung bis zum Schluss gehalten. Auch die Beschreibungen von Szenen und Orten sind sehr detailreich und ermöglichen es dem Leser, sich vollständig in die Handlung hineinzuversetzen.

J. R. Ward, die Autorin dieses fesselnden Vampirromans, hat bereits viele Fans auf der ganzen Welt gewonnen. Ihre Werke wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt und erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Sie wurde 1969 in den USA geboren und besuchte das Smith College und die Albany Law School. Vor ihrer Karriere als Schriftstellerin arbeitete sie als Anwältin. Diese berufliche Umstellung hat sie keine Sekunde bereut, denn die Welt der Bücher hat ihr eine Freiheit und Kreativität geschenkt, die sie in ihrem früheren Beruf vermisste.

Insgesamt ist „Nachtjagd“ ein gelungener Auftakt zur „Black Dagger“-Reihe, die sowohl Romantikfans als auch Fantasy-Liebhaber begeistern wird. Neben der packenden Handlung und den gut ausgearbeiteten Charakteren ist es J. R. Wards Schreibstil, der das Buch zu einem absoluten Highlight macht. Ihr Talent für düstere Geschichten und die Fähigkeit, den Leser mit jedem Kapitel mehr in ihre Welt zu ziehen, machen sie zu einer der erfolgreichsten Autorinnen in diesem Genre. Wer auf der Suche nach einem spannenden Roman mit Fantasy-Elementen ist, sollte „Black Dagger – Nachtjagd“ auf jeden Fall lesen!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen