Home Kinderbücher 100 Kinder von Christoph Drösser

100 Kinder von Christoph Drösser

by BuecherBlume

„100 Kinder“ von Christoph Drösser ist ein aufschlussreiches und spannendes Sachbuch für Kinder ab 8 Jahren. Geschrieben vom renommierten ZEIT-Autor Christoph Drösser und illustriert von der talentierten Nora Coenenberg, bietet dieses Buch jungen Leserinnen und Lesern die einzigartige Möglichkeit, das Leben von 100 Kindern aus aller Welt zu erkunden.

Das Buch enthält detaillierte Informationen über das Leben jedes Kindes, wie z. B. sein Alter, wo es lebt, welche Sprache es spricht und welche Religion es ausübt. Anhand von beeindruckenden Infografiken können die Leserinnen und Leser die kulturelle Vielfalt erleben, die es in unserer heutigen Welt gibt. Außerdem werden Statistiken aus dem wirklichen Leben herangezogen, um den Leserinnen und Lesern ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln, wie das Leben dieser Kinder im Vergleich zu anderen Kindern in ihren eigenen Ländern oder auf anderen Kontinenten aussieht.

Aufschlussreiche Geschichten von jedem Kind machen die Fakten lebendig und ermöglichen es den jungen Leserinnen und Lesern, sich mit ihren Altersgenossinnen und Altersgenossen auf einer persönlichen Ebene zu verbinden. Das Buch vermittelt auch wertvolle Informationen über globale Themen wie Armut, Konflikte und Klimawandel und ist damit eine wichtige Ressource für den Unterricht zu den Themen Empathie und soziale Gerechtigkeit.

Außerdem wurde „100 Kinder“ aufgrund seiner außergewöhnlichen Qualität mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 in der Kategorie Sachbuch ausgezeichnet. Diese Anerkennung spricht Bände darüber, wie wirkungsvoll dieses Buch ist – nicht nur wegen seines pädagogischen Wertes, sondern auch wegen seiner Fähigkeit, sinnvolle Gespräche zwischen Eltern und Kindern herbeizuführen.

Christoph Drösser ist ein international anerkannter Journalist, der bei Deutschlands führender Zeitung ZEIT arbeitet. Er hat Bücher zu verschiedenen Themen geschrieben, die von Umweltschutz bis hin zu internationaler Politik reichen – aber seine Leidenschaft gilt dem Schreiben über Bildung, was in „100 Kinder“ sowie in anderen Titeln wie „Der Physikverführer: Versuchsanordnungen für alle Lebenslagen“ deutlich wird. In seiner Arbeit beleuchtet er oft schwierige Themen, mit denen junge Menschen heute auf der ganzen Welt konfrontiert sind, in der Hoffnung, sie zu positiven Veränderungen in ihren Gemeinschaften zu inspirieren.

„100 Kinder“ ist ein beeindruckendes Stück Literatur, das junge Leserinnen und Leser sowohl unterhalten als auch über verschiedene Kulturen auf der ganzen Welt aufklären soll. Durch atemberaubende Illustrationen und ehrliche Geschichten gibt uns dieses Buch einen Einblick in das Leben vieler Kinder, die sonst vielleicht ungehört oder ungesehen bleiben. Sehr empfehlenswert!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen