Home KinderbücherBilderbücher Das kleine WIR von Daniela Kunkel

Das kleine WIR von Daniela Kunkel

by BuecherWicht

„Das kleine WIR“ von Daniela Kunkel ist ein wunderbares Bilderbuch, das Eltern und Kinder zusammenlesen sollten. Es bringt das Thema des WIR-Gefühl auf eine leicht verständliche Art und Weise herüber, indem es die Protagonisten Emma und Ben in verschiedenen Situationen zeigt. Dieses Buch ist nicht nur lustig und unterhaltsam, sondern erklärt auch auf kindgerechte Weise, was es bedeutet, Teil einer Gemeinschaft zu sein.

In dem Buch „Das kleine WIR“ von Daniela Kunkel begeben sich Emma und Ben auf die Suche nach ihrem WIR-Gefühl. Als die beiden Freunde immer mehr „ICH!“ sagen, verschwindet das WIR-Gefühl irgendwo. Sie müssen herausfinden, wie man es wieder zurückholt.

Durch verschiedene Abenteuer lernen Emma und Ben allmählich, worauf das Gefühl des Zusammengehörens basiert. Nämlich auf Ehrlichkeit, Respekt, Verantwortung übernehmen und Liebe für andere Menschen. Dieser Lernprozess wird unterstrichen von den liebevollen Illustrationen, die den Leser*innen eine schöne Atmosphäre vermitteln.

Das Buch ist lehrreich und unterhaltsam zugleich. Die Sprache ist einfach und leicht verständlich für Kinder aller Altersstufen. Die Illustrationen sind farbenfroh und kindgerecht gestaltet – die Schriftgröße passt perfekt für vorlesende Eltern oder Großeltern. Es gibt aber auch viel Platz für Diskussionen mit den Kindern, was sehr hilfreich sein kann, um Themen wie Freundschaft oder Teamwork auf spielerische Weise zu erklären.

Die Autorin Daniela Kunkel bringt ihren Leser*innen nicht nur kindgerechte Themen bei, sondern schult auch emotionale Kompetenzen weiter. Das Buch mag vielleicht ursprünglich für Kinder entwickelt worden sein, aber es ist genauso gut geeignet für Erwachsene mit ähnlichen Anliegen in Sachen Freundschaft und Gemeinschaftsgefühl.

Mit diesem Buch hofft Daniela Kunkel Eltern dabei zu helfen, ihren Kindern den Umgang untereinander beizubringen. Was Mut bedeutet, wie man Teams bildet und vor allem was es heißt, Teil einer Gemeinschaft zu sein – dem WIR-Gefühl!

Fazit: Im Allgemeinen hat mich „Das kleine WIR“ sehr beeindruckt! Die Geschichte liefert eine Menge Inspiration und Ideen zur Bewältigung des täglichen Lebens – insbesondere bezüglich der Frage, wie man Konflikte am besten lösen kann. In der modernsten Bildungspraxis steht das „Wir“ im Mittelpunkt. „Das kleine WIR“ von Daniela Kunkel ist daher genau das richtige Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren! Es unterrichtet mit Humor, aber auch Ernsthaftigkeit auf kindgerechte Weise über Freundschaft sowie über Solidarität innerhalb der Gruppe. Mit diesem lesenswerten Gesamtwerk stellte Daniela Kunkel unter Beweis, worauf es ankommt, um glücklich sein zu können – Anerkennung im Rahmen der Gemeinschaft!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen