Home KinderbücherBilderbücher Emily und der Engelsrufer von Alice Andres

Emily und der Engelsrufer von Alice Andres

by BuecherWicht

Eine Geschichte über Sternenkinder

„Emily und der Engelsrufer“ ist eine wunderschöne Geschichte über Liebe, Familie und Hoffnung. Geschrieben von Alice Andres und illustriert von Jacqueline Kauer, ist es eine zarte Geschichte über die Zwillingsgeschwister Emily und Felix. Sie spielt in einer Welt, in der Schutzengel notwendig sind, um die Unschuldigen zu beschützen. Emily versucht ihr Bestes, um einer dieser besonderen Schutzengel zu werden, damit sie ihren Bruder vor dem Unbekannten beschützen kann.

Die Geschichte ist voller lebendiger Bilder, die die Fantasie junger Leser/innen anregen werden. Die Illustrationen in „Emily und der Engelsrufer“ fangen die Magie der Geschichte wunderbar ein. Mit leuchtenden Farben und detaillierten Bildern geben sie den Lesern einen Einblick in Emilys Welt voller Wunder und Möglichkeiten. Der Bastelbogen, der jedem Buch beiliegt, regt die Kinder dazu an, ihr eigenes Schutzengel-Mobil zu basteln und so die Geschichte zu vertiefen.

Emilys Mut bei dem Versuch, ein Schutzengel zu werden, ist herzerwärmend. Sie weiß, dass ihr Bruder ihren Schutz braucht und wird alles tun, was sie kann, um seine Sicherheit zu gewährleisten. Ihre Entschlossenheit, Freundlichkeit und Tapferkeit machen sie zu einem tollen Vorbild für kleine und große Leser.

Im Kern geht es in dieser Geschichte um Liebe und Familie. Also darum, dass unsere Bindungen stark bleiben, auch wenn wir nicht mehr zusammen sein können. Sie lehrt uns, dass Trauer nichts ist, wofür man sich schämen muss, sondern etwas, das man akzeptieren und annehmen muss, um weiterzukommen. Diese Botschaft spiegelt sich in Emilys Entschlossenheit wider, ihren geliebten Bruder zu beschützen, selbst wenn das bedeutet, sein Schutzengel aus dem Jenseits zu werden.

Alice Andres hat eine berührende Geschichte geschrieben, die uns hilft, uns an diejenigen zu erinnern, die zu früh von uns gegangen sind und uns gleichzeitig daran erinnert, dass unsere Verbindungen zu ihnen stark bleiben, egal welche Form sie annehmen. Sie behandelt schwierige Themen wie Trauer und Verlust auf eine zugängliche Art und Weise und unterstreicht dabei die Kraft der Liebe und der Familienbande. Alice Andres ist eine preisgekrönte Autorin aus Deutschland, die in den letzten zehn Jahren zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht hat, darunter „Emily und der Engelsrufer“. Sie glaubt, dass Geschichten die Kraft haben, uns auf eine Art und Weise zu heilen, die wir uns vor dem Lesen nicht vorstellen konnten. In ihrem einzigartigen Buch gelingt ihr das ganz wunderbar.

„Emily und der Engelsrufer“ ist eine hervorragende Geschichte über Familienliebe und Widerstandsfähigkeit in schwierigen Zeiten, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen fesseln wird. Mit seinen vielschichtigen Charakteren, den üppigen Illustrationen und den bedeutungsvollen Botschaften zum Thema Trauer wird das Buch bei allen Lesern einen bleibenden Eindruck hinterlassen sowohl bei jungen Lesern, die sich vielleicht zum ersten Mal mit dem Thema Verlust auseinandersetzen, als auch bei Erwachsenen, die über vergangene Erlebnisse oder Beziehungen zu geliebten Menschen nachdenken, die sie auf ihrem Weg verloren haben.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen