Home KinderbücherBilderbücher LESEMAUS 117: Conni kümmert sich um die Umwelt von Liane Schneider

LESEMAUS 117: Conni kümmert sich um die Umwelt von Liane Schneider

by BuecherWicht

Schon in jungen Jahren sollten Kinder lernen, wie wichtig es ist, auf unsere Umwelt zu achten und sie zu schützen. Das Kinderbuch „LESEMAUS 117: Conni kümmert sich um die Umwelt“ von Liane Schneider ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Kinder auf spielerische Weise die Bedeutung von Nachhaltigkeit erfahren können.

Die Geschichte dreht sich um Conni und ihre Freunde aus dem Kindergarten, die herausfinden, wie viel Müll in unserer Umgebung liegt und wie wichtig es ist, ihn richtig zu entsorgen. So lernen sie zum einen, wie Müll entsteht und zum anderen, wie er vermieden und korrekt entsorgt werden kann. Die neugierigen Kinder sprechen mit Experten wie den Mitarbeitern der städtischen Entsorgungsbetriebe und nehmen sogar an einer Müllsammelaktion teil. Sie entdecken, wie Plastik ein besonders großes Problem darstellt und tun alles in ihrer Macht stehende, um die Umwelt zu schützen.

Das Buch ist sehr informativ und kindgerecht geschrieben. Die Illustrationen von Janina Görrissen sind toll und fangen die Aufmerksamkeit der Kinder ein. Die kurzen, leicht verständlichen Texte vermitteln wichtige Fakten über Müll und Umwelt. Das Buch zeigt Kindern, dass es einfach ist, nachhaltiger zu leben und etwas gegen die Massen von Müll in unserer Umgebung zu tun. Es ist wichtig, dass Kinder begreifen, dass sie auch schon in jungen Jahren einen Beitrag dazu leisten können, unsere Erde zu schützen.

Eine der Stärken des Buches ist, dass es Kinderfragen rund um die Themen Müllentstehung, -entsorgung und -vermeidung beantwortet. Das ist ein wichtiger Faktor, denn Kinder sind neugierig und möchten alles um sich herum verstehen. Das Buch schafft es, wissenschaftliche Fakten einfach zu erklären und gleichzeitig das Interesse der Kinder zu wecken.

Ein weiterer großer Pluspunkt ist die Botschaft, die das Buch vermittelt: Du kannst etwas tun! Das ist eine sehr wichtige Aussage, denn Kinder sollten bereits früh lernen, dass sie eine aktive Rolle in der Gestaltung der Zukunft haben. Das Buch zeigt Kindern, dass jeder Einzelne etwas tun kann, um die Umwelt zu schützen und nachhaltiger zu leben.

Liane Schneider ist eine der erfolgreichsten Kinderbuch-Autorinnen Deutschlands. Sie wurde 1957 geboren und ist die Verfasserin der beliebten Buchreihe „Meine Freundin Conni“. Schneider arbeitete zunächst als Lehrerin, bevor sie sich dem Schreiben von Kinderbüchern widmete. Sie wurde durch ihre Tochter Cornelia, die auch Conni genannt wird, inspiriert, die erste Geschichte zu schreiben, die schließlich vom Carlsen Verlag veröffentlicht wurde. Mittlerweile sind 60 Bücher von Liane Schneider in Deutschland erschienen und die Conni-Reihe wurde in 30 weiteren Ländern veröffentlicht.

Im Falle von „LESEMAUS 117: Conni kümmert sich um die Umwelt“ ist zu erkennen, dass Schneider ihr Wissen als Lehrerin genutzt hat, um eine Geschichte zu schreiben, die sich an die junge Generation wendet. Sie zeigt auf, wie einfach es ist, umweltbewusst zu handeln und welchen unmittelbaren Einfluss jeder auf seine Umgebung hat.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass „LESEMAUS 117: Conni kümmert sich um die Umwelt“, ein wichtiges Buch ist das auf spielerische Weise erklärt, wie einfach es ist, Müll zu vermeiden und die Umwelt zu schützen. Kinder lernen durch das Buch, dass sie selbst einen Beitrag dazu leisten können, unsere Erde gesund zu halten. Die Geschichte ist kindgerecht geschrieben und die Botschaft überzeugend vermittelt. Liane Schneider ist eine Autorin, die verstanden hat, wie wichtig es ist, Kindern frühzeitig beizubringen, wie sie verantwortungsbewusste, nachhaltige Bürger werden können.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen