Website-Icon BuecherChaos.de

LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase von Liane Schneider

LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase von Liane Schneider

Ich war sehr beeindruckt von dem Kinderbuch „LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase“ von Liane Schneider. Es ist eine süße Geschichte, die uns an die Magie des Frühlings erinnert.

Der Klappentext beschreibt, dass Conni nicht mehr an den Osterhasen glaubt, aber kurz vor Ostern einen Hasen durch den Garten hoppelt und sie ihn retten muss. Dies ist der Auslöser für ein wundersames Abenteuer. In dem Buch wird gezeigt, wie man selbst zur Osterzeit magische Momente erleben kann, indem man gemeinsam Ostereier bemalt oder Rätsel löst.

Das Buch „LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase“ enthält schöne Illustrationen und tolle Rätsel im Mitmachheft, die es leicht machen, sich in die Geschichte hineinzuversetzen. Die Charakterdesigns passen perfekt zum Thema und machen es der Leserschaft leicht, sympathisch auf die Protagonisten zu reagieren.

Die Sprache ist einfach und verständlich gehalten und bietet jungen Lesern genau das richtige Maß an Informationen für ihr Alter. Dieses Buch hat mir geholfen zu verstehen, wie wichtig es ist, Familienbande zu pflegen und gemeinsam schöne Momente zu erleben. Es ist außerdem auch eine gute Möglichkeit für Eltern, ihren Kindern Freude und Magie beizubringen – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Familie!

Die Autorin Liane Schneider hat versucht, dieses Ziel mit diesem Buch zu erreichen. Sie hat selbst Kinder, was uns dabei hilft zu verstehen, warum sie so viel Wert auf familiäre Werte legte. Ihre Erfahrung als Mutter machte es ihr leicht, die Geschichte so fröhlich und unterhaltsam gestalten zu können, ohne dabei allzu sehr ins Kitschige abzudriften. Sie legte großen Wert darauf, die Tradition des Osterfestes in ihrem literarischen Stil reflektieren zu können, ohne dabei banal oder übertrieben romantisch daherzukommen – etwas was vielleicht manchen anderen Autoren missfallen würde!

Ich bin ein großer Fan von Liane Schneiders Büchern und deshalb war ich sehr aufgeregt, als ich „Conni und der Osterhase“ las. Ich hatte mich schon immer gefragt, ob die Geschichte, die Eltern ihren Kindern in den Osterferien erzählen, tatsächlich wahr ist. Dieses Buch sollte mir Antworten auf meine Frage liefern und ich war nicht enttäuscht.

Der Text wurde sehr klar und bildreich verfasst und durch farbenfrohe Illustrationen unterstützt. Die Geschichte geht direkt ins Herz und zeigt kindgerecht, dass es einen Zusammenhang zwischen Glauben an Magie und dem Erleben von Freude gibt. Der Inhalt ist leicht verständlich und lehrreich, sogar Erwachsene können etwas davon lernen. Das Buch hilft Kindern, sich mit der Bedeutung von Ostern vertraut zu machen.

Alles in allem denke ich „LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase“ von Liane Schneider ist ein großartiges Buch, das für alle Altersgruppen umgesetztes Thema Osterfest mit viel Zuneigung behandelt. Es bringt uns nah an den Ursprung unserer Feierlichkeit heran und macht uns gleichermaßen bewusst, welche Bedeutung Familienbande haben könnte! Auf jeden Fall empfehlenswert!

Die mobile Version verlassen