Home Kinderbücher Kleines Rot von Bethan Woollvin

Kleines Rot von Bethan Woollvin

by BuecherBlume

„Kleines Rot“, geschrieben von der talentierten Autorin Bethan Woollvin, ist ein cleverer und humorvoller Twist auf das allseits bekannte Märchen Rotkäppchen. Anstatt jedoch die altbekannte Geschichte zu erzählen, bringt Woollvin eine völlig neue Perspektive in die Geschichte ein, indem sie Rotkäppchen als ein mutiges und selbstbewusstes junges Mädchen zeigt, das den bösen Wolf besiegt.

Die Geschichte beginnt wie gewohnt mit Rotkäppchen, das durch den Wald geht, um ihrer kranken Großmutter einen Korb mit Leckereien zu bringen. Doch auf dem Weg dorthin trifft sie einen bösen Wolf, der sie und ihre Großmutter fressen will. Anstatt jedoch in Panik zu geraten, hat Rotkäppchen einen Plan, um den Wolf auszutricksen und zu besiegen.

Was „Kleines Rot“ einzigartig macht, ist der Stil der Illustrationen. Woollvin benutzt geometrische Formen und strahlende Farben, um ihre Geschichte zum Leben zu erwecken. Die Illustrationen haben einen kindlichen Charme und eine künstlerische Intensität, die das Buch zu einem wunderschönen Erlebnis machen.

Obwohl das Buch auf den ersten Blick wie ein einfaches Bilderbuch aussieht, ist es tatsächlich viel mehr als das. Es ist eine Geschichte über Mut, Selbstbewusstsein und die Fähigkeit, gegen die Erwartungen der Gesellschaft anzukämpfen. Woollvin zeigt, dass es in Ordnung ist, anders zu sein und sich gegen das zu stellen, was von einem erwartet wird.

Bethan Woollvin wurde in England geboren und absolvierte ihren Bachelor in Illustration an der Cambridge School of Art. Sie hat sich in den letzten Jahren als Autorin von feministischen Märchenbüchern einen Namen gemacht – ihr Fokus auf Feminismus kommt auch in ihrem neuesten Werk „Kleines Rot“ zum Ausdruck.

Woollvin hat sich oft von den Märchen ihrer Kindheit inspirieren lassen und „Kleines Rot“ ist ihr Versuch, einen Klassiker neu zu interpretieren. Sie schafft es, die Geschichte von Rotkäppchen auf eine Weise zu beleben, die Vorschulkinder und junge Leser/innen gleichermaßen anspricht. Sie spielt gekonnt mit den Erwartungen der Leser/innen und schafft es, eine Geschichte zu erzählen, die gleichzeitig traditionell und modern ist.

Insgesamt ist „Kleines Rot“ ein wunderbares Kinderbuch, das sowohl Eltern als auch Kindern gefallen wird. Es ist eine erfrischende Interpretation eines klassischen Märchens, die Mut und Selbstbewusstsein fördert. Bethan Woollvin hat mit „Kleines Rot“ ein Buch geschaffen, das nicht nur eine unterhaltsame Geschichte erzählt, sondern auch die Vorstellungskraft der Leser/innen beflügelt.

Fazit: „Kleines Rot“ ist ein wunderschönes Kinderbuch, das einen neuen Blickwinkel auf das klassische Märchen Rotkäppchen bietet. Die Illustrationen sind wunderschön und der Text ist so geschrieben, dass er junge Leser/innen begeistert und gleichzeitig die Botschaft vermittelt, dass es in Ordnung ist, anders zu sein. Bethan Woollvin ist zweifellos eine talentierte Autorin, die es versteht, Kinder zu unterhalten. Ich kann „Kleines Rot“ jedem empfehlen, der nach einem humorvollen und inspirierenden Buch sucht, das eine wichtige Botschaft vermittelt.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen