Home Kinderbücher Lila Perk von Eva Roth

Lila Perk von Eva Roth

by BuecherBlume

In „Lila Perk“ begleiten wir die junge Lila und ihren Vater auf einem ungewöhnlichen Urlaub in der Wildnis. Eva Roth hat mit diesem Buch eine Geschichte voller Abenteuer geschaffen, die nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene begeistern wird.

Zu Beginn erfahren wir, dass Lilas Vater seit dem Tod ihrer Mutter verändert ist und kaum noch mit Lila spricht. Doch plötzlich hat er Ideen, die Lila irritieren und verwirren. Er plant einen Urlaub in der Wildnis, obwohl er bisher kein großer Naturfreund war. Und er erzählt Lilas Lehrerin von diesen Plänen, was Lila sehr unangenehm ist.

Doch trotz aller Bedenken macht sich Lila mit ihrem Vater auf den Weg in eine abgelegene Gegend im Osten Europas. Anfangs läuft alles wie geplant, doch dann muss Lila feststellen, dass ihr Vater nicht wirklich auf alles vorbereitet war. Sie müssen Schnecken kochen, um etwas zu essen zu haben, und als der Fluss ihr Zelt und ihre Schlafsäcke mit sich reißt, bittet ihr Vater Lilas Lehrerin um Hilfe.

Dies ist der Moment, in dem Lila entscheidet wegzulaufen und das Abenteuer auf eigene Faust zu bestreiten. Doch was als kleine Rebellion beginnt, wird schnell zur großen Herausforderung. Im Dorf, in das sie gefahren ist, bleibt sie unbeobachtet und allein zurück. Doch aufgrund ihrer hilflosen Lage und ihrer tapferen Art beginnen die Menschen sich um Lila zu kümmern. Am Ende ist es das ganze Dorf, das sich zusammenschließt und Lilas Vater und Lehrerin aus der Wildnis rettet.

Eva Roth hat mit „Lila Perk“ eine wundervolle Geschichte geschrieben, die nicht nur unterhaltsam, sondern auch tiefgründig ist. Die Ereignisse im Buch zeigen, dass es möglich ist, schwierige Situationen gemeinsam zu meistern und dass Familie wichtiger ist als alles andere.

Besonders beeindruckend sind hierbei die detaillierten Beschreibungen von Natur und Landschaft. Man fühlt sich als Leser/in direkt in die Wildnis versetzt und erlebt die Herausforderungen zusammen mit Lila und ihrem Vater.

Eva Roth, geboren 1974, ist eine Schweizer Autorin, die sich vor allem durch ihre Kinder- und Jugendbücher einen Namen gemacht hat. Mit „Lila Perk“ hat sie ein weiteres Meisterwerk geschaffen, das sowohl von Kindern als auch Erwachsenen geliebt wird. Damit schaffte sie es im Jahr 2022 auf die IBBY Honour List und war 2021 für den Schweizer Kinder- und Jugendliteraturpreis nominiert.

Insgesamt kann ich „Lila Perk“ jedem empfehlen, der eine authentische und bewegende Geschichte über Familienbande und Abenteuer lesen möchte. Eva Roths Fähigkeit, komplexe Themen auf eine zugängliche und ansprechende Art zu behandeln, macht sie zu einer herausragenden Autorin, die wir weiterhin im Auge behalten sollten.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen