Home Kinderbücher Mit Wörtern kann man vieles machen von Georg Bydlinski

Mit Wörtern kann man vieles machen von Georg Bydlinski

by BuecherBlume

Mit Wörtern kann man vieles machen – das beweist der österreichische Kinderlyriker Georg Bydlinski einmal mehr in seinem gleichnamigen Gedichtband für Kinder. Durch seine humorvollen und zugleich sensiblen Texte, schafft es Bydlinski Kinder in allen Stimmungslagen anzusprechen und ihre Fantasie anzuregen.

Der Titel des Buches ist programmatisch für die Philosophie des Autors: Wenn man die richtigen Wörter wählt, kann man Emotionen ausdrücken, Geschichten erzählen und sogar die Welt verändern. In seinen Gedichten nimmt Bydlinski Kinder mit auf eine Reise der Sprache, spielt mit Worten und schafft Bilder im Kopf.

So finden sich in „Mit Wörtern kann man vieles machen“ eine Vielfalt an Themen: vom Schulalltag und Reimen über Alltagsgeschichten bis hin zu fantastischen Abenteuern. Immer wieder gelingt es Bydlinski auf kindgerechte Weise zu sensibilisieren, Werte zu vermitteln und zum Nachdenken anzuregen. Dabei zeigt er sich stets auf Augenhöhe mit seinen jungen Leser*innen und geht auf ihre Interessen ein.

Besonders hervorzuheben sind auch die Illustrationen von Andreas Röckener, welche die Gedichte in Bildern zum Leben erwecken. Röckener schafft es mit seiner einzigartigen Art und Weise, die Atmosphäre der Gedichte einzufangen und den Texten eine zusätzliche Ebene zu verleihen.

Georg Bydlinski ist mittlerweile ein bekannter Klassiker des modernen Kindergedichts und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik und dem Friedrich-Bödecker-Preis. Mit „Mit Wörtern kann man vieles machen“ beweist er erneut, dass er zu den besten Kinderlyrikern zählt. Er schreibt aber nicht nur Gedichte, sondern auch Kinderbücher und Romane und ist zudem als Übersetzer tätig.

Was das Buch besonders auszeichnet, ist seine Vielfalt und seine Zugänglichkeit. Ob Vor- oder Grundschulkinder, ob gerade Lesen Lernende oder erfahrene Leser*innen – die Gedichte sind für alle Altersstufen geeignet und bieten einen breiten Einstieg in die Welt der Sprache. Dabei gelingt es Bydlinski immer wieder, die Leser*innen zu überraschen und mit unerwarteten Wendungen zu fesseln.

Besonders hervorzuheben ist auch, dass der Autor es schafft, eine breite Reihe an Themen abzudecken. So geht es in manchen Gedichten um klassische Kinderthemen wie Ritter, Schlossgespenster und Riesen, während er auch neumoderne Themen wie Smartphones, Gameboys und das Bloggen aufgreift.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass „Mit Wörtern kann man vieles machen“ ein Buch ist, das sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken anregt. Georg Bydlinski beweist einmal mehr sein Können als Kinderlyriker und zeigt, wie viel Freude Sprache und Wörter bereiten können. Kinder und Erwachsene werden gleichermaßen begeistert sein von diesem zauberhaften Gedichtband.

Georg Bydlinski schafft es in seinen Gedichten, die Welt aus der Perspektive von Kindern zu betrachten und dabei Fantasie und Kreativität zu fördern. Er ist ein Autor, der seine Leser*innen ernst nimmt und auf ihre Bedürfnisse eingeht. Sein Werk zeugt von einem tiefen Verständnis für Kinder und ihren Alltag, ohne dabei moralisierend zu wirken. So wird er nicht nur in der Kinderliteratur Geschichte schreiben, sondern auch als Vorbild für junge Schriftsteller*innen gelten.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen