Home Kinderbücher Mein Name ist Mina von David Almond

Mein Name ist Mina von David Almond

by BuecherBlume

Ich habe vor Kurzem das Buch „Mein Name ist Mina“ von David Almond gelesen und möchte heute meine Eindrücke mit euch teilen. Dieses Buch ist ein Tagebuch, das von der Protagonistin Mina geschrieben wurde, bevor sie Michael und Skellig begegnet. Es ist eine fesselnde Geschichte über ein Mädchen, das anders ist als andere Kinder und das es in ihrer Welt nicht immer leicht hat.

Mina ist nachdenklich, fantasievoll und rebellisch. Sie stellt viele ungewöhnliche Fragen über das Leben, die Liebe, die Freundschaft und die Vorschriften. Sie eckt immer wieder an und fällt aus der Rolle, denn sie sieht die Welt anders als die meisten anderen. Sie schreibt ihre Gedanken in ein Notizbuch, das zum Tagebuch wird, in dem sie ihre Geschichten, Träume, Beobachtungen, Gefühle, Kritzeleien, Wortspiele, Unsinn, Gedichte und Lieder sammelt.

Über das Tagebuch lernen wir Mina besser kennen. Wir erfahren, wie sie lebt, wer ihre Freunde sind und wie sie mit ihrer Familie umgeht. Wir erleben mit, wie Mina versucht, den Problemen, die sie belasten, auf ihre eigene Art und Weise zu begegnen. Das Tagebuch gibt uns Einblick in Minas Gedankenwelt und zeigt uns ihre Sicht auf die Welt um sie herum.

Das Buch liest sich sehr schnell und einfach. Es ist in kleinen Kapiteln gehalten und mit vielen Zeichnungen und Skizzen von Mina illustriert. Dadurch wirkt es sehr authentisch und persönlich. Wir bekommen das Gefühl, als ob wir selbst in Minas Kopf schauen und ihre Gedanken hautnah miterleben können. Minas Sprache ist sehr poetisch und präzise. Sie beschreibt ihre Gefühle und Gedanken sehr detailliert, so dass der/die Leser/in das Gefühl hat, mit ihr zu fühlen und zu denken.

David Almond versteht es meisterhaft, die Welt aus den Augen eines Kindes zu beschreiben. Sein Schreibstil ist sehr einfühlsam und poetisch. Er schafft es, den Leser/innen Minas Welt auf eine sehr lebendige und herzliche Art und Weise zu vermitteln. Das Buch ist sehr emotional und berührend. Es regt zum Nachdenken über das Leben und über uns selbst an.

David Almond hat schon viele Preise gewonnen und gilt als einer der besten Kinder- und Jugendbuchautoren der Welt. Seine Bücher zeichnen sich immer durch eine besondere Sensibilität aus. Almonds Geschichten behandeln schwierige Themen wie Tod, Einsamkeit, Familie oder Freundschaft. Er schreibt immer aus der Sicht der Kinder und gibt ihnen eine Stimme.

Fazit: „Mein Name ist Mina“ ist ein wunderschönes und inspirierendes Buch, das ich jedem empfehlen kann, der gerne Geschichten aus der Perspektive eines Kindes liest. Es ist ein Buch, das zum Nachdenken und zum Träumen anregt. David Almond ist ein außergewöhnlicher Autor, der es versteht, der Welt einen neuen Blickwinkel zu geben und seine Leser/innen zu begeistern.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen