Home Romane Tausendundeine Nacht von Muhsin Mahdi

Tausendundeine Nacht von Muhsin Mahdi

by TanjaBC

„Tausendundeine Nacht“ von Muhsin Mahdi ist eine Sammlung arabischer Erzählungen, die aus dem Orient stammen und in den letzten Jahrhunderten überliefert wurden. In diesem Buch findet man viele berührende Geschichten, die sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern können.

So fing alles an. Die nächtlichen Erzählungen von Schahrasad, mit denen sie ihren königlichen Gatten verzaubert und so nicht nur ihren eigenen Tod immer wieder aufschiebt, entführen den Leser in die Welt der Basare und Karawansereien, der weisen Kalifen und verschlagenen Händler, der vornehmen Damen und klugen Ehefrauen, der mächtigen Zauberinnen und bösen Dämonen. Sie berichten von harten Schicksalsschlägen und erotischen Vergnügungen. 

Der Autor, Muhsin Mahdi, hat jahrelange Forschung betrieben, um diese Erzählungen zu sammeln und hervorzubringen. Er hat im Laufe seiner Karriere mehr als 30 Bücher veröffentlicht, die sich mit verschiedensten Themen der arabischen Literatur beschäftigen. Außerdem hat er an verschiedensten Universitäten Vorlesungen über arabische Literatur gehalten und war Teil der International Society for the Study of Arabic Literature (ISLAR). Hierdurch verfügt er über einen großartigen Hintergrund in Bezug auf arabische Literatur und die Kultur des Orients.

In „Tausendundeine Nacht“ erzählt Mahdi unglaubliche Geschichten aus dem Orient, darunter die Sage von Aladins magischer Lampe oder Ali Babas Schatzkammer. Jede Geschichte ist unglaublich fesselnd und gleichermaßen lehrreich – sie liefern einen Einblick in die Kultur des Orients und helfen uns dabei, Grundwerte der Menschheit zu verstehen. Mahdi spricht nicht nur über herzzerreißende Momente und Abenteuer, sondern bringt uns auch bekannte Prinzipien wie Gerechtigkeit oder Toleranz nahe.

Mit Illustrationen von den arabischen Meistern Mortiz Seder und Rudolph Dworsky, die den Text noch lebendiger machen, helfen sie dem Leser dabei, sich besser in die Thematik einzuarbeiten und lassenhim interessante Details entdecken – selbstverständlich wird aber nicht nur die visuelle Seite des Buches gut abgedeckt: Auch textlich erwartet uns eine sehr schöne Lektüre!

Insgesamt kann man auch festhalten: „Tausendundeine Nacht“ ist ein absolutes Muss für jeden Liebhaber der orientalischen Literatur! Es offenbart uns mehr als 2000 Jahre reiche Kulturgeschichte Indiens und des Orients – voller berührender Geschichten, abenteuerlichem aber auch grundwertvollen Lehren.
Muhsin Mahdis Expertise in Bezug auf arabische Literatur ist unbestritten: Mit seinem Werk verleiht er der literarischen Welt des Orients neues Leben – daher kann man ihm nur empfehlen, weiterhin anregende Titel zu schreiben!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen