Home Romane Das Leben ist eins der Härtesten von Giulia Becker

Das Leben ist eins der Härtesten von Giulia Becker

by TanjaBC

Giulia Becker erzählt in ihrem Debütroman eine grandiose Geschichte voller Wärme und Humor. „Das Leben ist eins der Härtesten“ von Giulia Becker. Mit wundersamen Charakteren ist es ein beeindruckendes und fesselndes Buch, das jeden Leser mitnimmt, auf die Reise des Protagonisten Jules. Es erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der es schwierig findet, sich in der Welt zurechtzufinden. Er hat keine konkreten Ziele oder Pläne im Leben und taumelt immer wieder von einer Situation in die nächste, ohne jemals anzukommen. Als Jules nach Paris reist, lernt er sehr schnell, dass das Leben aufregend und unvorhersehbar sein kann – man weiß nie genau, was als Nächstes passieren wird.

Der Autor Giulia Becker vermittelt dem Leser lebensnahe Einsichten und Wahrheiten über die Welt und ihre Komplexität. Dies tat sie in einer Weise, die dem Leser Gefühle hervorruft – sowohl positive als auch negative – aber stets authentisch rüberkommt. Sie skizziert Jules‘ Geschichte mit viel Charme und subtiler Ironie, ohne je moralisierend zu wirken. Mit diesem Werk gibt sie uns wichtige Lektionen des Erwachsenwerdens an die Hand und bietet dem Leser neue Perspektiven auf unsere Welt.

Giulia Beckers Roman ist mehr als Unterhaltung; es ist ein lebendiges Manifest über das Leben im 21. Jahrhundert: Seine Schönheiten und Herausforderungen werden offengelegt und den Lesern so viel Hoffnung gegeben. Die Autorin schafft es gekonnt einen realistischen Blick auf das Leben zu bieten ohne den Mut zu verlieren angesichts all der Widrigkeiten die uns täglich begegnen können.

Giulia Beckers Vater unterhielt Verbindungen nach Deutschland sowie Italien und Spanien – wo sie selbst geboren wurde – bevor er schließlich nach Frankreich wanderte! Ihre persönliche Erfahrung spiegelt sich in „Das Leben ist eins der Härtesten“ wider; die Story erzählt von dem Kampf des Protagonisten Jules um Akzeptanz inmitten der Komplexitäten der westeuropäischen Kultur-Landschaft: Die Erkenntnis am Ende des Buches ist eine starke Botschaft an alle Menschen mit Migrationshintergrund: Egal ob du nun hier geboren bist oder woandershin gezogen bist – du kannst deinen Platz finden!

Die positive Bewertung für „Das Leben ist eins der Härtesten“ besteht allein schon aufgrund des Inhalts des Buches sowie Giulia Beckers Talent als Schriftstellerin. Doch mehr noch spricht ihre Biografie für den Inhalt ihres Werks: Ihr persönlicher Hintergrund illustriert nochmal deutlich, wieviel Kraft es braucht, um im 21sten Jahrhundert zurecht zu finden – aber Giulia Becker macht’s möglich! Sie zeigt uns, dass man trotz aller Widrigkeit die unseren Weg begleitet beharrlich bleibend doch ans Ziel kommen kann!

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen