Home Romane Aufklärung von Angela Steidele

Aufklärung von Angela Steidele

by BuecherChaotin

Die Aufklärung ist ein Begriff, der oft verwendet wird, aber selten wirklich verstanden wird. Was genau bedeutet „Aufklärung“ und wie hat sie unsere modernen Gesellschaften geprägt? Diesen Fragen geht Angela Steidele in ihrem Buch „Aufklärung“ auf den Grund.

Das Buch erzählt die Geschichte Leipzigs im 18. Jahrhundert, zu einer Zeit, in der die Stadt zu den glänzendsten Städten Europas gehörte. Ausgehend von den Messen trugen die Händler nicht nur Waren, sondern auch Ideen in alle Ecken Europas. Diese Zeit wird durch die Geschichten berühmter Persönlichkeiten wie Johann Sebastian Bach, seiner Frau Anna Magdalena und der ältesten Tochter Dorothea dargestellt.

Während Bach das Universum in Tönen vermisst, erforscht das Ehepaar Gottsched die deutsche Sprache und verbreitet unermüdlich das Licht der Aufklärung. Empört über die Biographie, die Johann Christoph Gottsched nach dem frühen Tod seiner Frau Luise veröffentlicht, beschließt Dorothea Bach, ihre eigenen Erinnerungen zu Papier zu bringen. Es war doch alles ganz anders mit Voltaire, Lessing und dem jungen Goethe!

Die Aufklärung war eine große geistige Bewegung, die in Europa in der Mitte des 18. Jahrhunderts stattfand. Sie hatte zum Ziel, das Wissen und die Vernunft zu fördern, und ihre Vertreter forderten eine Entmythologisierung der Natur und der Welt. Angela Steideles Buch zeigt die wichtigsten Charaktere dieser Zeit, welche die zentralen Themen der Aufklärung wie Bildung, Wissenschaft und Toleranz in den Vordergrund stellten.

Einige der bekanntesten Namen dieser Epoche waren Johann Wolfgang von Goethe, Immanuel Kant, Voltaire und Jean-Jacques Rousseau. Diese Denker forderten den absoluten Vorrang der Vernunft vor der Tradition und dem Aberglauben und wurden zu Vorreitern des modernen Denkens und der modernen Philosophie. Ihr Einfluss auf die zeitgenössische Gesellschaft kann nicht genug betont werden.

Angela Steidele ist eine deutsche Autorin und Historikerin. Sie hat bereits mehrere Bücher über historische Persönlichkeiten und Zeiten des Wandels geschrieben. In „Aufklärung“ zeigt sie ihr Talent, komplexe Ereignisse und Ideen klar und präzise zu vermitteln.

Angela Steideles „Aufklärung“ ist ein faszinierender Einblick in eine der bedeutendsten geistigen Bewegungen der Geschichte. Sie berichtet von den Persönlichkeiten dieser Zeit, die zur Verbreitung von Ideen und Wissen beigetragen haben und zeigt, wie sie unser modernes Denken geprägt haben. Das Buch ist eine fesselnde Lektüre, die aufschlussreiche Einblicke in eine der wichtigsten Epochen Europas bietet.

Angela Steidele ist eine Autorin und Historikerin und lebt in Köln. Ihr Buch „In Männerkleidern“ wurde mit dem Deutschen Sachbuchpreis ausgezeichnet.

You may also like

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Akzeptieren Mehr Informationen